EMPFEHLUNG, REVIEW

TRIDENT “Shadows” (Black/Death Metal)

TRIDENT

“Shadows”
(Black/Death Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 27.02.2015

Label: War Anthem Records

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

TRIDENT wurden 2007 von Reaper alias Johan Norman gegründet. 2010 gab es das Debütalbum und Ende des Monats kommt mir „Shadows“ eine nette 4-Track-EP. Seine Mittäterschaft bei Dissection, Soulreaper und Sacramentum scheint hier auch immer wieder durch. Also dürfte jedem Maniac klar sein, dass ihm hier eine Mischung aus Black und Death geboten wird.
Ein klarer und wuchtiger Sound rasiert einem direkt die Schädelplatte. Wenn bei Sekunde 52 dann losgeblastet wird, bekomme ich direkt eine Gänsehaut und fühle mich ständig positiv an Dissection erinnert. Wobei die Suppe von TRIDENT doch noch eine Spur fixer, fieser und schwarzmetallischer ist. Bis auf den Titeltrack wird die Geschwindigkeit auch größtenteils hoch gehalten, was mir sehr entgegen kommt. Ich sehe hier die perfekte Mischung aus Black und Death. Soundtechnisch mehr in Richtung Black, überwiegt zwar auch musikalisch eher der schwarze Anteil, würde aber ohne den Einschlag der Todesseite nicht so wuchtig werden. Wer mit Reinkaos nicht zufrieden war, wird hier wohl eher finden, was er erwartet hat!
Absolut geiles Teil! (hendrik)