THORONDIR “Des Wandrers Mär” (Pagan Metal)

THORONDIR

“Des Wandrers Mär”
(Pagan Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 19.04.2019

Label: Trollzorn / Soulfood

Webseite: Facebook

Die bayerischen Pagan Metaller THORONDIR kehren nach 8 Jahren Pause mit ihrem dritten Longplayer zurück. Geändert hat sich wenig, deutscher Pagan Metal, inhaltlich als Konzeptalbum aufgebaut ist zu hören. Erzählt wird eine zusammenhängende Geschichte über eine fiktive Welt am Rande des Abgrunds. Dazu typisch deutscher Pagan/Black/Viking Metal möchte man sagen. Viele Bands tummeln sich mittlerweile in diesem Bereich und aus meiner Sicht können THORONDIR mit ihren 13 Tracks keine neuen Impulse setzen. Ich habe auch keinen Song für mich gefunden, der im Ohr bleibt bzw. in eine Best Of gehen würde, sodass hier für mich nur ein durchschnittliches Album bleibt. Ganz nett mal zu hören (für Genre-Fans), aber mehr auch nicht. Vielleicht geht live mehr. (eller)