THEE FLANDERS “The Electro Remixes” (Electronic Psychobilly)

Online seit 2.10.2017

THEE FLANDERS

“The Electro Remixes”
(Electronic Psychobilly)

Wertung: Gut

VÖ: 15.09.2017

Label: Halb 7 Records

Webseite

 

“The Electro Remixes”, wie passt denn dieser Albumtitel mit der aus Potsdam stammenden Psychobilly Band THEE FLANDERS zusammen? Nun, kürzlich haben die Jungs auf ihrer zweiten Coverversion LP “Graverobbing 2″den DEAD OR ALIVE Song “You Spn Me Round” gecovert. Das funktionierte prima und da der Song im Original ja elektronisch ist, war der Weg nicht mehr weit. Tja außerdem feiert man gerade das 20jährige Bandbestehen und da kann man ja auch mal etwas besonders machen. Diese CD enthält 20 Tracks, 12 Versionen von “You Spn Me Round”; 7x “Nightmares” (ursprünglich von A FLOCK OF SEAGULLS) und ein mal “Buried Alive”.

Es durften sich namhafte Acts wie T.A.N.K., DIE KRUPPS, ROBERT GÖRL (DAF), IN STRICT CONFIDENCE, LEAETHER STRIP, PATENBRIGADE: WOLF, SCHEUBER (PROJECT PITCHFORK) oder DER FROST (EISFABRIK) an diesen Stücken austoben und herausgekommen sind dabei einige wirklich interessante Konstellationen. Die “You Spin Me Round” Stücke singt Norman Flanders mit Bela B. von DIE ÄRZTE und “Nightmares” mit Marcus Meyn von CAMOUFLAGE im Duett. Die Stücke zeigen sich sehr unterschiedlich und reichen vom soften Synthie Pop über Dark Electro bis hin zum straffen EBM. Dabei ist interessant welch unterschiedliche Ausstrahlungen dabei erzielt werden können. Meine Highlights sind dabei die Interpretationen von LEAETHER STRIP, ROBERT GÖRL oder AD:KEY.

Cooles Cover Album, das sicherlich die “normalen” THEE FLANDERS Fans vor eine schwierige Aufgabe stellt, doch dagegen die Band für viele Electro Fans interessant machen dürfte. (michi)

_