THE SPIRIT “Sounds From The Vortex” (Black Metal)

Online seit 16.10.2017

THE SPIRIT

“Sounds From The Vortex”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 13.10.2017

Label: Eternal Echoes

Webseite: Facebook, Bandcamp, YouTube

DER KÖNIG IST TOT, ES LEBE DER KÖNIG!
So, oder zumindest so ähnlich könnte man „Sounds From The Vortex“ der Saarbrücker THE SPIRIT ankündigen.
„Der König“ könnte man dabei durch Dissection ersetzen!
Ich habe vorher nie eine Band gehört, wo der Vergleich so passend war, und die mich trotzdem mitgerissen hat ohne als mindere oder dreiste Kopie herüberzukommen.
THE SPIRIT gibt es seit 2015 und keine Demo, keine EP, keine Split, nein ein bärenstarkes Album ist ihr erstes Lebenszeichen, dafür schon Mal extra Respekt!
Außer Dissection, könnte man hier auch noch Watain als Einfluss nennen jedoch ist auch einen Touch eigner Stil ist vorhanden. Aber alleine der Gesang macht neben den Gitarrenmelodien und dem Schlagzeug die Nähe zu Dissection und auch Watain so groß, dass ich vor Freude beim Schreiben dieses Reviews erstarre und die Scheibe gleich mehrfach durchläuft.
Eigentlich wollte ich die großen Namen hier nicht hervorheben, aber ich komme nicht drum herum und die Band wird sicherlich auch nicht böse darum sein, bei dem Material was sie vorlegen. Und wer seinen wahrscheinlichen Vorbildern so meisterhaft huldigt, kann wohl kaum tangiert sein, wenn er mit ihnen verglichen wird. Eine Mischung aus Black und Death, wie es sie nur Mitte der ´90er gut und wirklich gab.
Eiskalt warme, melodiöse, latent böse Riffs bestimmen dieses Album, was es zu einer wahren Wonne für mich und meine Ohren macht. Ich bekomme eine Gänsehaut nach der anderen und fühle mich um ungefähr 20 Jahre zurück versetzt.
Das Schlagzeug wechselt passend zwischen Blasts und Begleitspiel mit tollen Akzenten.
Sound, Mix und Feeling sind grandios gelungen, ebenso passend zu den Songs wie auch im Hinblick auf die zeitliche Position der Einflüsse.
Wem Reinkaos zu weit entfernt von Storm Of The Light´s Bane war und mit Watain nicht so richtig warm wird, darf hier getrost blind zugreifen. Es wird dich packen!
Und da mir die Debüts von Dissection und Watain nicht so gut gefallen wie die Nachfolger erwarte ich von THE SPIRIT jetzt großes! Und wenn das nächste Album wieder an einem Freitag, den 13. veröffentlicht wird, kann da wohl nichts schiefgehen.
TOTAL SPIRIT WORSHIP! (hendrik)

_