THE BOYS “Punk Rock Menopause” (Punk Rock)

Online seit 30.06.2014

THE BOYS

“Punk Rock Menopause”
(Punk Rock)

Wertung: Geht so

VÖ: 20.06.2014

Label: Wolverine Records

Webseite: www.theboys.co.uk

THE BOYS wurden im Jahre 1975 gegründet und haben zusammen mit THE SEX PISTOLS oder THE DAMNED in der aufkommenden Punk Rock Ära ihr Unwesen getrieben. Doch blieb ihnen letztlich der ganz große Erfolg verwehrt. Nun gibt es das erste neue Album nach 1981, wie man auf die Idee kommt nach über 30 Jahren wieder aktiv zu werden, keine Ahnung. Diese Herren haben es aber geschafft und haben 13 neue Titel eingespielt, die auf diesem Album zu hören sind.

Der Album Titel “Punk Rock Menopause” zeugt schon von einer gewissen Ironie. Leider ist der Sound auf diesem Album recht verhalten, fast schon zu oft zu träge. Mir fehlt hier eindeutig die Dynamik, der Dampf der im Punk Rock lebt. Mehr bekommt man schlichten Rock geboten, der sich entsprechend des Alters der Herren anhört.

Generell finde ich es ja prima, wenn man im Musikgeschäft beständig ist und auch wenn lang Inaktives wieder die Bühnen betritt. Mir liegt die Musik aber in Summe nicht so sehr. Verhalten rockige Gitarren, schüchterne Drums, ein paar Keyboards und ein Gesang der gut ist, aber hier und da auch etwas mehr Energie versprühen dürfte.

Wenn man dann sich mal ein bisschen im RAMONES Universum bewegt wie bei “She’s The Reason” ist gleich mal durch die eingängigen Melodien viel mehr Leben im Sound. Aber dies findet zu selten statt.

In Gänze ganz nett, aber meistens zu wenig auffällig und ohne die ganz großen Ohrwürmer. Für mich nur mittelmäßiger Stoff. (michi)

_