News

KOBRA AND THE LOTUS :: Neues Album am 21.11.

29. October 2014

KOBRA AND THE LOTUS ist der Name der kanadischen Band, die 2008 in Calgary gegründet wurde und 2009 ihr Debutalbum Out Of The Pit veröffentlichte. Namensgeberin ist Kobra Paige, eine klassisch geschulte Vokalistin mit Leidenschaft für Klavier und Gitarre und der Liebe zu Metal. Das zweite Album Kobra And The Lotus (2012) wurde bereits von Gene Simmons (Kiss) auf seinem eigenen Label verpflichtet. ww.kobraandthelotus.com

Mit ‘High Priestess’ wird nun das dritte Album am 21.11.2014 veröffentlicht.

Kobra Paige: ‘High Priestess’ ist ein direkter Einblick und unser Ausdruck der Musik, die wir fühlen. Wir haben uns die Lieder von der Seele mit ganzer Seele geschrieben. Jasio und ich haben die Hälfte des Albums zusammen geschrieben, den Titeltrack hatte ich bereits und dazu kam Material, das ich bereits mit anderen geschrieben hatte. Wir haben das Album mit dem Grammy Award Winner Johnny K (Megadeth,Three Doors Down,Disturbed) produziert und die Arbeit mit ihm hat mich unglaublich inspiriert, so dass ich gleich im Studio zusammen mit Johnny noch’ I Am I Am’ und ‘Battle Of Wrath’ geschrieben habe. Das Album ist ein Mix guter Zusammenarbeit’. w

Videos: http://www.vevo.com/artist/kobra-and-the-lotus

Live Dates:
Kobra Paige @ The Metal All Star Show
(u.a. mit Zakk Wylde/Black Label Society, Geoff Tate/Queensryche, Joey Belladonna/Anthrax, Dave Ellefson/Megadeth und Vinny Appice/Dio) – http://www.metalallstars.com/

28.11.2014 Ruhrkongress, Bochum
29.11. 2014 Haus Auensee, Leipzig
30.11. 2014 Huxley’s Neue Welt, Berlin
01.12. 2014 Zürich, X-tra
03.12.2014 Wien – Outdoor-Arena
09.12. 2014 Nürnberg, Rockfabrik
11.12.2014 Kiel, Max Disco

THE DARK CIRCUS Tour

21. October 2014

THE DARK CIRCUS – OTTO DIX, STONEMAN, SUBSTAAT, KISSIN BLACK und DEMONCAST gemeinsam auf Tour!

 

THE DARK CIRCUS

Der Zirkus ist in der Stadt!

Wer auf Schmuse-Pop steht, ist hier definitiv falsch. Das Festival THE DARK CIRCUS ist nur etwas für eingefleischte Goth- und Metal-Freaks. Echte Dark-Bands spielen hier auf – mit düsteren, synthetischen Klängen, brachialen Gitarren und tanzbaren, fetten Beats. Direkt vor Deiner Haustüre schlagen wir die dunklen Zelte auf.

Die Schweizer Headliner und Dark-Rocker STONEMAN haben gerade mit ihrem Hitalbum „Goldmarie“ die deutschen Alternative-Charts gestürmt: sind sie doch direkt von Null auf Platz 4 eingestiegen! Seither halten sie sich auf den Titelseiten und Posterbeilagen der internationalen Gothund Metalpresse. Ihre wuchtige und prägnante Bühnenshow hat viel Druck und hypnotisiert die Massen.

In Russland ist diese Band bereits eine Legende: Co-Headliner OTTO DIX aus St. Petersburg sind Teil eines gothic-affinen Mainstreams; zu diesem Status haben es in Deutschland nur wenige Bands (wie z. B. Unheilig) geschafft. Die Intensität der elektronischen Avant-Garde-Sounds unterstreicht Frontmann Michael Draw mit seinem androgynen und extravaganten Style. Die Darkwaver OTTO DIX haben zu ihrem 10jährigen Jubiläum soeben „Anima“, ihr neuntes (!) Album, veröffentlicht und hauen eine deftige Show auf die Bühne.

Heiss auf die Bühne sind ebenfalls die Label-Kollegen von STONEMAN: SUBSTAAT. Terje Vangbo (Vocals), Jarle Hansen (Synths) und Petter Norstrøm (Synths) sind die Mitglieder dieser neugeschaffenen und auf den Wurzeln des EBM beruhenden norwegischen Band. Sie sind Verfechter des alten EBM, bevorzugen analoge Synthesizer, Samples, unverzerrte Gesänge und alte Sounds. Getourt wurde u.a. bereits mit Lacuna Coil und DE/Vision.

KISSIN BLACK aus der Schweiz releasen Ende Oktober Ihr Album „Heart Over Head“. Sie spielen dunkle, akustische, rohe Sounds mit einem breiten Emotionsfächer. Manchmal spielen sie schnell und rücksichtslos, zuweilen langsam und schwermutig. Liebe, Zuneigung, Licht und vor allem Musik – das ist die Welt von KISSIN BLACK. Ihre Songs sind eingängig und überzeugend. Mit mit ihren unterschiedlichen Stimmungen veredelt die Band aus der Leuchtenstadt inmitten von Nebel und Berglandschaften ihren Sound. Mit zerbrechlichen Worten, einem Glas Rotwein und einer Flasche Benzin.

DEMONCAST aus Tel Aviv spielen Industrial-Alternative-Rock und werden zwischen Marilyn Manson und NIN angesiedelt. Ptyl, Ariel Aviad, Roi Illouz und Vadim Schuchmann liefern im DARK CIRCUS gehörig ab.

Bei diesem Line-up können wir nur sagen: Hereinspaziert, hereinspaziert! Betreten der Manege auf eigene Gefahr.

 

ROUTING:

We. 03.12. Berlin (GER) – Blackland

Th. 04.12. Flensburg (GER) – Roxy

Fr. 05.12. Zielona Góra (PL) – Rock Out Pub

Sa. 06.12. Eisleben (GER) – Wiesenhaus

Su 07.12. Leverkusen (GER) – Shadow

Mo. 08.12. Hamburg (GER) Kir Club

Tu. 09.12. Bratislava, (SK) – Randal Club

We. 10.12 Prag (CZ) – Nova Chmelnice

Th. 11.12. München (GER) – Garage

Fr. 12.12. Klagenfurt (AT) – Stereo 

Sa. 13.12 Blaubeuren (DE) – JUHA

Su. 14.12. Herisau (CH) – Pontem

INVISIBLE MIRROR supporten SIX FEET UNDER

21. October 2014

INVISIBLE MIRROR supporten SIX FEET UNDER

X-MAS TOUR Headliner: SIX FEET UNDER supportet von INVISIBLE MIRROR:

Th. 11.12. Flensburg (Ger) – Roxy
Fr. 12.12. Rostock (Ger) – Alte Zuckerfabrik
Sa. 13.12. Cham (Ger) – L.A.
Su. 14.12. Köln (Ger) – Werkstatt
Mo. 15.12. Kassel (Ger) – K 19
Tu. 16.12. Bochum (Ger) – Matrix
We. 17.12. Würzburg (Ger) – Posthalle
Th. 18.12. Ingolstadt (Ger) – Eventhalle Westpark
Fr. 19.12. Glauchau (Ger) – Alte Spinnerei
Sa. 20.12. Bischofswerda (Ger) – East Club

INVISIBLE MIRROR:

Ricky Bonazza hatte 2010 eine Vision: Er wollte eine Metal-Band gründen, die eine Kombination aus stadiontauglichen Refrains und harten Gitarrenriffs spielt – mit starken Melodien, impulsiven Drums und groovigen Basslinien, gewürzt mit progressiven Sound-Elementen. Und diese Vision wurde Wirklichkeit. Er schrieb kurzerhand die Songs für sein erstes Album und spielte auch gleich alle Instrumente selber ein. Das Album bekam den Namen „Invisible Mirror“ und wurde mit der Plattenfirma Farewell Music veröffentlicht. Kurz danach kamen die Band-Mitglieder Dennis, Claude, Seba and Cassy dazu. Und schon bald wurden erfolgreiche Shows gespielt in ganz Europa. Für große Namen wie Blaze Bayley (ex-Iron Maiden) oder At Vance wurde man als Supporting Act gebucht. Und die Band wurde Invisible Mirror getauft.

2014 unterschrieb Invisible Mirror einen Vertrag mit der Artist Managment und Booking Firma 36zwei. Dies war der Beginn einer konstruktiven Zusammenarbeit, welche die Band auf ihrem Weg, eine der wichtigsten Metal Bands in ihrem Heimatland Schweiz zu werden, einen wichtigen Schritt weiter brachte. Ebenfalls im Jahr 2014 unterschrieb die Band beim italienischen Record Label Worm Holed Death Records (Aural Music Group). Mit einem weltweiten Publishing Deal in der Tasche ist nun das neue Album bereit fürs Studio. Die Aufnahmen werden in Italien gemacht – in den Real Sounds Studios. Die Songs werden produziert von Dani Löble von der legendären Band Helloween und von Connie Andreska von Mystic Prophecy. Invisible Mirror wird ab Dezember live zu hören sein als Supporting Act bei der X-Mas in Hell Tour von Six Feet Under. Dabei stellen die Jungs ihr brandneues Album vor, welches im Frühling 2015 herausgebracht werden wird. Eine neue Tour folgt natürlich dann auch …
http://www.invisiblemirror.com

HAGGARD :: Live Termine und Album

20. October 2014

HAGGARD werden auf ihrer kommenden Herbsttour einen Einblick in ihr neues Album “Grimm” geben und exklusiv neues Material präsentieren, das in 2015 veröffentlicht wird.

In diesem Jahr gibt es Ende Oktober noch 2 Live-Termine bis es dann Anfang Januar mit 2 neuen Terminen weiter geht. Weitere Live Dates sind in Planung! www.haggard.de / www.facebook.com/official.haggard

HAGGARD – “Symphonic Autumn Blast” Tour 2014
Support: Sound Storm + Remember Twilight
29.10. München, Backstage
30.10. Karlsruhe, Substage

Weitere Live Dates in 2015:
09.01. Hamburg, Markthalle
10.01. Berlin, K17

AETERNITAS :: Video zu “Fear”

17. October 2014

Als Vorgeschmack auf Ihr nächstes Konzeptalbum “House of Usher” eröffnet AETERNITAS mit dem Video zu “Fear” ihre Reihe der Youtube Live Specials.

Alle weiteren Infos zur Videoserie und zur Band findet ihr auf der Website von AETERNITAS und auf Facebook.

BLOODBATH :: Neues Lyric-Video

17. October 2014

Zum kommenden virten Album der Schweden BLOODBATH ist ein Lyric Video zum Track “Famine of God’s Word” erschienen. “Grand Morbid Funeral” erscheint am 21.11. bei Peaceville Records/Edel.

SUMMER BREEZE 2015 :: Erste Bands bestätigt

17. October 2014

Das erste Bandpaket wurde nach dem SUMMER BREEZE 2014 für den 13.-15. August 2015 bekanntgegeben. Mit dabei sind Powerwolf, Saltatio Mortis, Kataklysm, Dark Tranquillity, Sepultura, Ensiferum, Cannibal Corpse und Knorkator.

NACHTBLUT :: Lyric-Video zu “Wien 1683”

17. October 2014

Die fünf Osnabrücker von NACHTBLUT veröffentlichen am 17.10.2014 das neue Werk “Chimonas” via Napalm Records. Zu diesem Anlass veröffentlichen NACHTBLUT jetzt ein brandneues Lyric-Video zum Track “Wien 1683”.

LIV KRISTINE :: Video zu “Love Decay” feat. Michelle Darkness

17. October 2014

Zum kommenden Album “Vervain” gibt es nach ersten Höreindrücken und exklusiven Trackpremieren, veröffentlicht LIV KRISTINE das erste Musikvideo vom mittlerweile fünften Solowerk “Vervain” (ab 24.10.2014 via Napalm Records):

Seht das brandneue LIV KRISTINE Musikvideo zum Track “Love Decay” mit END OF GREEN Fronter Michelle Darkness hier!

ISOLE :: Neuer Song im Stream

17. October 2014

“The Calm Hunter”, das neue und sechste Full Length-Album der schwedischen Epic-Prog-Doom Metaller ISOLE, wird am 28. November 2014 über Cyclone Empire veröffentlicht.

Die Aufnahmen fanden im Studio Apocalypse unter der Leitung von Drummer Jonas Lindström statt, gemastert wurde im Fascination Street Studio von Jens Bogren (KATATONIA, OPETH, KREATOR, AMON AMARTH). Das Cover-Artwork stammt von Travis Smith (ANATHEMA, BLOODBATH, PARADISE LOST, NEVERMORE, OPETH).

Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit dem neuen Song “Dead To Me (The Destroyer Part I)”: https://soundcloud.com/cycloneempire/isole-dead-to-me-the-destroyer-part-i