REVIEW

SUN WORSHIP “Emanations Of Desolation” (Black Metal)

SUN WORSHIP

“Emanations Of Desolation”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 18.10.2019

Label: Vendetta Records

Webseite: Facebook, Bandcamp, Spotify

Die ersten beiden Alben von SUN WORSHIP fand ich schon ganz gut, konnte damals aber noch nicht so richtig etwas mit dieser Form von Black Metal anfangen, die der werte Herr Ernie F. so nett als AZ-Black Metal betitelt hat.
Jetzt liegt mir hier Album Nummer 3, der zum Duo geschrumpften Truppe vor.
“Emanations Of Desolation” macht optisch schon mal direkt Eindruck bei mir.
Das Cover erinnert mich an Kalkgestein in einer finsteren Höhle, wichtiger für den positiven Eindruck ist allerdings, die wahrscheinlich völlig unbeabsichtigte farbliche Nähe zum Layout von Abigors „Surpreme Immortal Art“. Als ich die Hülle öffne, strahlt mich ein Silberling an der mich direkt an die „Verwüstung“ und die „Orkblut“ von Abigor erinnert. Keine Ahnung ob das schon am Cover lag, warum ich hier die ganze Zeit an Abigor denken musste, weder musikalisch noch soundtechnisch würde ich hier sonst einen Vergleich ziehen.
Jungs schreibt mir doch bitte, gerne auch privat, ob es da eine beabsichtigte Nähe gibt.

Nach dem etwas längeren Intro knallt „Void Conquerer“ mir mit seinem Blastbeat ziemlich die Rübe weg. Ich bin geflasht.
Der Sound gefällt. Ich liebe die Geschwindigkeit. Alles gut soweit.
Auch der Gesang von Sänger Lars gefällt mir ziemlich gut.
Mit dem Begriff des AZ-Black Metal im Hinterkopf wollte ich einen Bogen zu Unru und Ultha schlagen, auch wenn man diese Bands nicht wirklich miteinander vergleichen kann. Und siehe da, Lars ist in genau diesen Bands auch aktiv. Wo bitte wohnt der Mann, wenn er in Bands, die in Berlin, Bielefeld und Köln verortet sind, aktiv ist? Egal.
“Emanations Of Desolation” weiß wieder zu packen, wie auch die beiden anderen Alben zuvor. Hat aber auch dasselbe „Problem“, dass man/ich in einer bestimmten Stimmung sein muss um mir das Ganze zu geben.
Es gibt Alben die geben mir eine bestimmte Stimmung, für SUN WORSHIP muss ich sie bereits haben. Das tut der Musik keinen Abbruch, verhindert aber dann und wann, dass die Scheibe läuft, wenn diese eben nicht gegeben ist.
(hendrik)