SUICIDE COMMANDO “Forest Of The Impaled” (Electro / Industrial)

Online seit 3.08.2017

SUICIDE COMMANDO

“Forest Of The Impaled”
(Electro / Industrial)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 21.07.2017

Label: Out Of Line

Webseite

 

SUICIDE COMMANDO ist einer der Bands, die mich schon seit Mitte der 90er Jahre innerhalb der Elctro Szene begleiten. Unzählige Stunden habe ich mit der Musik verbracht und grandiose Live Momente schwitzend und fast hypnotisiert miterlebt.

Das neuste Album von Johan van Roy ist extrem düster und bedrohlich und weniger auf massive BPM Zahlen getrimmt. Er setzt auf die dunkle Seite der menschlichen Psyche und lässt uns an dem alltäglichen Kampf gegen seine inneren Dämonen teilhaben. Die Musik ist intensiv und liegt wie ein Stein im Magen. Der Beginn des Albums lässt dies zuerst gar nicht erahnen denn der Opener “The gates of oblivion” ist zusammen mit Nero Bellum (Psyclon Nine) gemacht, und diese Band steht ja eben genau für diesen modernen hochtempo Aggrotech Electro. Doch das Stück ist der Hammer, schleichend bedrohlich und durch die zusätzlichen kreischenden Voices von Bellum sehr intensiv.

Titel wie “My New Christ” oder “Poison tree” stecken voller Aggressivität, Härte und Boshaftigkeit, und sind trotzdem tanzbar dank der krassen und genialen Rhythmik. “Death Lies Waiting” ist zäh und sehr zerfahren, ein ganz klassisches Electro Noise Stück wie es in den späten 90er Jahren praktiziert wurde. Mit “The Pain That You Like”, bei dem Jean-Luc DeMeyer” mitwirkt, ist wohl das modernste und auch verspielteste Stück zu hören. Dieser Song fällt ein bisschen auf den Rahmen dieses Albums.

Ein Album das an alte Zeiten erinnert. Weniger moderne Beat und Dance Elemente, dafür wieder viel mehr analoge Sounds und Sequenzer Klänge die an die 90er Jahre erinnern. Dieses Album wird vor allem Fans der frühen Tage der Band begeistern. Irgendwie habe ich das Gefühl das Johan Gefallen gefunden hat an den “Vintage” Konzerten der letzten Zeit und die in das neue Album verarbeitet. Wie auch immer, für mich ein sau starkes Album!

“Forest Of The Impaled” erscheint auch als 180g Doppel-Vinyl + CD im edlen Klappcover, als Deluxe Doppel-CD (mit einem exklusiven Remix-Album) im Digipak und als limitierte 4-CD-Fanbox, mit der Doppel-CD, einem exklusiven Tribut-Album (andere Bands spielen ihre Versionen einiger der besten Suicide-Commando-Hits), sowie der exklusiven MCD “The Devil.”

(michi)

_