SIECHTUM “[Zeiten:Wende]” (Industrial)

Online seit 28.09.2015

C-Siechtum-200pxSiechtum

“[Zeiten::Wende]”
(Industrial)

Wertung: Gut

VÖ: 02.10.2015

Label: Trisol Music Group GmbH

 

SIECHTUM waren nicht lange aktiv, doch haben sie Genre prägende Spuren hinterlassen. In Zeiten, als mehr und mehr weich gewaschene Future Pop Akts geboren wurden, haben Thomas Rainer (NACHTMAHR, L’ÂME IMMORTELLE) und Joachim Sobczak (SCHATTENSCHLAG) ein Projekt ins Leben gerufen, welches als rhythmisch-treibender Industrial-Electro stilistisch eingestuft werden darf. Mit dieser Musik hat man den leicht verdaulichen Electro Pop und das für viele unkonsumierbare Noise Feld gekonnt miteinander kombiniert.

Die Doppel-CD „Zeiten:Wende“ bringt uns nun nochmal der Schaffensphase von SIECHTUM näher und bannt die drei Werke „Gesellschaft:Mord“, „Kreuz:X:Feuer“ sowie „Diagnose:Zeit“ in eine auf 999 streng limitierte Veröffentlichung.

Im Repertoire hat dieses deutsch / österreichische Projekt allerhand eindrucksvolles Soundgemächt. Nerv-zerrende Sounds wie bei “Dunkler Tag”, dunkel marschierende Rhythmen bei “Puppet Master” oder “Meinungsindustrie” welches auch von FEINDFLUG hätte stammen können. Knapp 40 Titel bekommt man somit geboten und damit viele wundervolle Minuten um sich von elektronischem Krach innerlich mal wieder so richtig zu formatieren.

Das es SIECHTUM nicht mehr gibt ist schade, warum Thomas Rainer gerade das provokante NACHTMAHR weitergeführt wurde hat dann wohl eher wirtschaftliche Interessenlagen. Aber sei’s drum, diese Doppel CD ist eine Freude für alle Industrial Electro Liebhaber und sollte in keiner entsprechenden Sammlung fehlen. (michi)

_