REVIEW

SEVERE ILLUSION „No More Alive Than You Deserve“ (EBM)

SEVERE ILLUSION

“No More Alive Than You Deserve”
(EBM)

Wertung: Gut

VÖ: 23.09.2011

Label: Complete Control Productions

Webseite:www.myspace.com/severeillusion

SEVERE ILLUSION ist eine schwedische EBM Band, die vom Bekanntheitsgrad in Deutschland nicht sehr hoch ist. Trotzdem kann diese Band auf eine langjährige Historie zurückblicken, allerdings war es lange still um die Veteranen des elektronischen Kraches. Doch nach 5 Jahren Schaffensphase ist das Album „No More Alive Than You Deserve“ im vergangenen Jahr veröffentlicht worden.

Die Musik von SEVERE ILLUSION kennzeichnet sich durch sehr Old School-lastige Sounds aus, die wie eine Reise zurück in das letzte Jahrtausend klingen. Monotone, zerrissene und aggressive Voices mit harten und wuchtigen Beats, mehr braucht dieser Sound nicht um zu funktionieren. Wer braucht schon all diesen Schnick-Schnack mit dem man viel zu oft bemüllt wird. Hier ist einfach Coolness angesagt, die dem Hörer über die gesamte Spielzeit und 11 Tracks beschallt. Songs wie „Try Harder“ oder „Clear Head“ bewegen sich im Midtempo und überzeugen ganz schlicht mit einem sehr groovenden Sound. „To The Wall“ ist da etwas brachialer und reibt vor allem durch sehr gelungene Noise Sequenzer auf, die dem überaus gezerrten Gesang Konkurrenz machen.

Wer EBM mag, der liebt FRONT 242 und NITZER EBB aus den frühen Tagen. Wer sich da angesprochen fühlt wird sicherlich auch bei SEVERE ILLUSION fündig werden, auch wenn diese mit einem anderen Aggressionslevel bei den Voices arbeiten. Der vorrangig zur Anwendung kommende Minimalismus erinnert auch des Öfteren an Akts wie DIVE, ohne allerdings vollflächig diese radikale Härte zu erreichen abgesehen vom Krach-Track “Rotating Knives, yes”!!!). Trotzdem mal wieder schön so gute elektronische Musik zu hören, die nicht vor Hektik und nervtötenden Bum-bum Sounds trieft. So soll es laufen. Ein Hoch auf die Schweden!