SCHERBENTANZ “Reflektion” (NDH)

Online seit 22.10.2018

SCHERBENTANZ

“Reflektion”
(NDH)

Wertung: Geht so

VÖ: 07.09.2018

Label: STF Records

Webseite: Homepage

Mit SCHERBENTANZ aus Regensburg steht eine neue NDH Band mit ihrem Debüt in den Startlöchern, ihre harte, deutsche Musik unters Volk zu bringen. Im nach der Band benannten Opener “Scherbentanz” setzen sie gleich ein Markenzeichen für den Stil. NDH mit Industrial bis Gothic Einflüssen steht auf dem Programm zwischen stampfenden Rhythmen und melodischen Gitarrenparts, dazu die zumeist harten, deutschen Vocals. Die Band versteht es dabei zwar, vielseitig zu sein, dennoch können mich die Stücke auch nach drei Durchläufen nicht begeistern. Über interessante Ansätze kommt die Mucke dann doch nicht heraus. Aber wir sprechen hier ja auch über ein Debütalbum, da bleibt also noch Zeit, sich weiter zu entwickeln.

Im Promoinfo wirbt die Band mit einer visuell ansprechenden Liveshow, mag also sein, dass zusammen mit entsprechenden Beleuchtungseffekten nochmal eine andere Stimmung auf die Songs einwirkt, wodurch das Gesamtergebnis besser wird, als jetzt für mich auf CD. Falls sich das zufällig mal ergibt, werde ich das nochmal testen. Auf CD oder anderweitig digital wird die Scheibe wohl so schnell nicht wieder gehört werden. (eller)

_