SAXON “Strong Arm Of The Law” (Heavy Metal) (Neuauflage)

Online seit 24.04.2018

SAXON

“Strong Arm Of The Law”
(Heavy Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 30.03.2018

Label: BMG Company

Webseite: Homepage, Facebook, YouTube

Nur 5 Monate nach „Wheels Of Steel“ folgte Album Nummer drei, „Strong Arm Of The Law“, um an den unglaublichen Erfolg anzuknüpfen. Würde mich mal interessieren, ob die Jungs die Songs so aus dem Ärmel geschüttelt haben oder ob diese eventuell schon vorher waren. Mittlerweile 38 Jahre alt, zählt das Album immer noch zu den zeitlosen Klassikern des Heavy Metal und viele der Songs werden auch heute noch live gespielt. Für mich persönlich klingt SAXON auf diesem Album das erste Mal so richtig nach NWOBHM, wie sie für mich klingt. Ok, ich bin jetzt nicht der Experte, aber so gewisse Vorstellungen hat man ja und “Strong Arm Of The Law” erfüllt dabei alles!
Diese Scheibe enthält zusätzlich zum Album die komplette BBC Session von 1982, neue Mixe von den Originalaufnahmen von „20000 Ft.“ Und „Heavy Metal Tunder“, und auch eine alternative Version von letztgenanntem Song, welche im Abbey Road Studio von Pete Mew gemixt wurde. Zusätzlich ist eine frühe version von „Sixth Form Girls“ enthalten die da noch „Mandy“ hieß!
Die Neuauflage erscheint auf Splatter/-Swirl Vinyl, die CD liegt mir als 24-seitiges Mediabook vor, welches nicht nur die Texte sondern auch viele seltene Fotos enthält, auch hier wieder ein sehr geiles Bandfoto, wenn man das Booklet aufklappt. (hendrik)

_