SAXON “Innocence Is No Excuse” (Heavy Metal) (Neuauflage)

SAXON

“Innocence Is No Excuse”
(Heavy Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 27.07.2018

Label: BMG Company

Webseite: Homepage, Facebook, Youtube

Auch das 7. Album von SAXON, „Innocence Is No Excuse“ wurde im Zuge der Weiderveröffentlichungen der ersten Alben als Vinyl und auch als schickes Digipack mit Bonusmaterial neu aufgelegt.
Das Album von 1985 enthält zu den üblichen 10 Tracks auch die B-Seiten, „Live Fast, Die Young“ und „Krakatoa“ der beiden Singles „Back On The Streets“ und „Rock ´N´ Roll Gipsy“ sowie 5 der Albumtracks als Demoaufnahme aus dem Chapel Studio in Thoresby.
Die Demoversionen liegen mir soundtechnisch besser als die späteren Versionen. Das kann man auf das ganze Album übertragen, die endgültigen Versionen sind mir persönlich etwas zu bombastisch aufgeblasen. Es klingt nicht schlecht und passte wahrscheinlich gut in die Zeit aber berührt mich nicht so, wie trockener, ehrlicher Heavy Metal!
Das Bandfoto vor den Lyrics passt da schon ganz gut zum endgültigen Sound! (hendrik)

https://www.youtube.com/watch?v=J4jbuLIMkgs