PROFANE OMEN “Reset” (groovy Thrash Metalcore)

PROFANE OMEN

“Reset”
(groovy Thrash Metalcore)

Wertung: Geht so

VÖ: 14.03.2014

Label: Spinefarm Records

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Groovy, Thrash und Core in einem Satz für die Beschreibung einer Platte, lässt mich zu einem Spurt ansetzten, der mich möglichst schnell möglichst weit weg von dieser Scheibe bringt. So geht es mir auch beim vierten Album der Finnen von PROFANE OMEN.
Musikalisch und technisch durchaus auf einem Niveau, das mich reizen würde ist hier eher das Problem, dass die Scheibe die starken Momente durch poppige Refrains versaut. Wenn man thrashy aufbaut um dann in gut hoher Geschwindigkeit zu prügeln, gefällt es mir ganz gut, doch dann kommen immer wieder diese melodiösen Refrains, die mal an Stone Sour, mal an noch schlechtere Vertreter des Genres erinnert, und dann ist es für mich mit Hörspass gelaufen. Sorry, diese Platte mache ich lieber bei der Hälfte schon aus, als mir das hier weiter zu geben. Es wird durchaus Freunde für diese Platte geben, ich dagegen möchte die Scheibe nicht mal geschenkt haben. Die Thrashseite gefällt, der Rest macht dies jedoch zunichte. (hendrik)