REVIEW

NYKTOPHOBIA “What Lasts Forever” (Death Metal)

NYKTOPHOBIA

“What Lasts Forever”
(Death Metal)

Wertung: Sehr gut

VÖ: 07.08.2020

Label: Eigenproduktion

Webseite: Facebook, Bandcamp, Spotify

Vor fast 2 Jahren konnte mich “Fate Of Atlantis” (Review hier)schon packen, mit “What Lasts Forever” haben die Nordrheinwestphalen wieder in Eigenregie kräftig nachgelegt.
Musikalisch hat sich nichts geändert, zum Glück.
Der Death Metal ist immer noch hochmelodiös, aber überhaupt nicht kitschig oder ausgelutscht. Vor allem die Melodien sind griffig, klingen aber nicht abgegriffen und besonders in “The Appearance Of The Seven Suns” gefallen mir die Gitarren richtig gut!
Die “Soundprobleme” mit den Drums, die ich persönlich mit der letzten Scheibe hatte, sind hier auf jeden Fall nicht vorhanden. Dieser Mix gefällt mir sehr viel besser. Auch vom Gesang her, den man positiv hervorheben muss, Tomasz hat hier wieder ganze Arbeit geleistet.
Wenn ich meinen Death Metal alte Schule melodisch mag, dann auf jeden Fall so wie hier bei NYKTOPHOBIA! (hendrik)