NECROTOMBS “Embalmed In Rotten Flesh” (Death Metal)

NECROTOMBS

“Embalmed In Rotten Flesh”
(Death Metal)

Wertung: Sehr guter old school DM Whorship

VÖ: 01.10.2018

Label: Eigenproduktion

Webseite: Facebook, Youtube

NECROTOMBS ist ein Einmannbetrieb aus Italien, der sich dem Death Metal der ´80er und ´90er verschrieben hat.
Bei allerbestem old school Sound, das Debüt von 2017 hat mir soundtechnisch längst nicht so gut gefallen, wird alten Helden wie Cannibal Corpse, Six Feet Under, Deicide o.a. gefröhnt. Der Sound ist druckvoll, das Schlagzeug recht vordergründig, sodass die Gitarren bei schnellerem Tempo hinter das Schlagzeug tritt, bei Midtempogeschichten aber präsent genug ist, aber auch schmutzig genug um das alte Feeling aufkommen zu lassen. Eines der besten Beispiele ist hier der Track „Born From A Corpse“.
Textlich hat Xerberus sich auf Zombies und Gore faestgelegt, wobei auch mal ein Alien auftaucht.
ende des Jahres soll Album Nummer drei erscheinen, deswegen wird “Embalmed In Rotten Flesh” nochmal etwas beworben, worüber ich wirklich froh bin, denn sonst wäre mir diese starke Truppe wohl entgangen.
Dieses Album ist sehr stark riffbetont, hält sich aber dann doch eher an simple Sachen, wie in meinem Lieblingstrack „Dissolved In Acid“, der mich schwer an Six Feet Under erinnert, gut zu hören.
Starkes Ding, ich freue mich auf das nächste Album!
(hendrik)