NACHTMAHR “Kampfbereit” (Aggrotech / Electro)

Online seit 3.04.2016

KampfbereitNACHTMAHR

“Kampfbereit”
(Aggrotech / Electro)

Wertung: Gut

VÖ: 01.04.2016

Label: Trisol Music Group

Webseite

 

 

 

“Kampfbereit” ist der markante Name des neuen und inzwischen sechsten NACHTMAHR Album. Thomas Rainer (auch L’Âme Immortelle und Siechtum) setzt auch auf diesem Werk wieder voll auf Kontroverse und stößt thematisch und vor allem visuell so manchem sicherlich gewaltig vor den Kopf. Aber so kennen wie ja diese Österreichische Band. Man nennt dies “musikalische Kriegsführung”.

Musikalisch geht es dann auch wieder richtig zur Sache und man ist geneigt sich an die früheren Stücke von NACHTMAHR zu erinnern. Mächtig stampfende Beats marschieren durch jeden Song und auch der Gesang schmettert ziemlich aggressiv durch die Lautsprecher. Das Ganze wirkt sehr stimmig und bietet viel potentielle tanzbare Stücke für die Floors. Somit ist der musikalische Grundstein für unbequeme harte Worte passend gelegt. Stücke wie “Gegen den Strom” oder “Tanzt für mich” gehen im schnelleren Tempo zur Sache, der Titelsong “Kampfbereit” hat einen langsameren Grundrhythmus und trotz der vorherrschenden Härte Platz für eine nette Melodie im Refrain.

“Stahlgewitter”, “Burning Bridges” und “Entfache dieses Feuer” sind noch Anspieltipps, die den Sound von NACHTMAHR auf diesem Album treffend beschreiben. Musikalisch schöpfen sie ihre Möglichkeiten auf diesem Album in Perfektion aus. Elektronische Härte, markige aggressive Worte und immer wieder sehr eingängige Melodielinien.

Die CD gibt es in einem tollen Mediabook, welches gefüllt ist mit alles Texten und vielen Illustrationen. Diese sind natürlich von symbolträchitger Natur, militärische Outfits werden transportiert und werbewirksam umringt von Kriegsgerät. Das mag man werten wie man möchte, auf jeden Fall schaffen es NACHTMAHR, das man über sie redet.

Fans dieser Band werden in jeder Hinsicht sehr zufrieden sein mit “Kampfbereit”, die anderen sind weiterhin bekräftigt für ihre klagender Kritik. (michi)

_