MOONLIGHT COVE „Hearts Of The World“ (Synthie Pop)

Online seit 30.05.2012

MOONLIGHT COVE

“Hearts Of The World”
(Synthie Pop)

Wertung: Gut

VÖ: 11.05.2012

Label: Eigenvertrieb

Webseite: www.myspace.com/moonlightcove

“Hearts Of The World” ist das zweite Album der schwedischen Synthie Pop Band MOONLIGHT COVE und wird im Eigenvertrieb  in die Musikwelt geschickt. Die Band um Markus Landgren, Mattias Löfroth und Marcus Karlsson zeigt uns wie einfach es ist, guten und ehrlichen Elektro Pop zu erzeugen.

Die Skandinavier zeigen sich auf diesem Album extrem eingängig und voller faszinierender Melodien die umgehend Besitz ergreifen möchten.  Vom ersten Stück „Stranger“ an ist es aber auch die wirklich gute klare Stimme, die das Geschehen leitet und die Rhythmen erzeugen hinzu noch eine immer währende Tanzbarkeit. Auch „This Is Euphoria“ überzeugt mit einer Mischung aus modernen, aber auch sehr 80s lastigen Synthiepop Klängen, die man kaum besser machen kann. Es ist fast schon „Gute Laune Musik“ was da aus den Lautsprechern strömt, ohne allerdings in die Kitschigkeit abzudriften. So findet man 10 kleine aber feine Perlen aus seichter elektronischer Musik, die man sich als Synthiepop oder Elektropop Freund auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Mal schnell, mal langsam aber immer nett anzuhören in den Momenten in denen mal alles leicht gehen soll! (michi)

_