REVIEW

LOST AREA “From The Ashes” (Dark Rock)

LOST AREA

“From The Ashes”
(Dark Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 13.09.2013

Label: Thexoomo (Broken Silence)

Webseite: www.lostarea.com

Die 2003 gegründete Band LOST AREA um den inzwischen neuen Sänger VDiva veröffentlicht mit “From The Ashes” ihre neuestes Werk. Fusionierte Elemente aus Gothic Rock, Electro und Dark Wave waren in der Vergangenheit immer in der Musik der deutschen Band zugegen und auch 2013 hat sich daran nicht geändert.

Mit dem Titelsong beginnt dann das Album auch gleich mal sehr rockig mit einem gewissen Symphonic Touch, denn die Keyboards verleihen dem Song einen sehr Klassik inspirierten Hintergrund. Der Titel “Lost In This World” lebt von einer sehr guten Dynamik aus Rhythmus und Melodie und findet daher sehr gut in Gehör. VDiva’s Gesang hat diese angenehme Tiefe, die im Dark Rock / Gothic Rock Genre sehr typisch ist und natürlich auch optimal funktioniert.  “The Spell” ist so ein typischer Song, der sich als Clip oder Single-Auskopplung hervorragend eignen würde. Tolle Energie und jede Menge unverkennbare Melodien mit hohem Wiedererkennungswert.

Seines Zeichen Sänger der Band IN STRICT CONFIDENCE  Dennis Ostermann hat sich bei dem Stück “It’s Time” auch mit eingebracht und erkennbar seine Stimme gespendet.

Die musikalische Nähe zu Genre Mitstreitern wie zum Beispiel LACRIMAS PROFUNDERE ist unverkennbar und versteht sich auch als Lob  für die Band LOST AREA.  Wer gern melodiestarke dunkle Rockmusik hört kann hier ohne zu zögern zugreifen denn “From The Ashes” ist ein rundum gelungener Album geworden! (michi)