REVIEW

LILYUM „Nothing Is Mine“ (Black Metal)

LILYUM

“Nothing Is Mine”
(Black Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: Dezember 2011

Label: Dusktone

Webseite: www.myspace.com/lilyum

Nachdem LILYUM schon einige CDr-Alben und vorher schon Demos  und Tape EPs veröffentlicht haben, kommt mit „Nothing Is Mine“ das erste professionell produzierte Album der Turiner auf den Markt. Die 2-Mann-Band passt nicht so Recht zu dem, was Dusktone sonst so veröffentlicht, keine Progression, kein Avantgardismus! LILYUM kommen frontal mit War Black Metal auf dich zu.

Leider kann nach einem Hördurchgang nichts so richtig überzeugen. Das programmierte Schlagzeug klingt viel zu dünn und ist auch viel zu abwechslungsarm. Den Gitarren, die im ersten Moment interessant klingen, fehlt aber doch einiges an Druck. Das Riffing ist zu eintönig ausgefallen. Für meinen Geschmack fehlt es hier an allen Ecken und Enden, aber ich denke, dass diese Platten definitiv ihre Anhänger finden wird. Fragt sich im Nachhinein nur noch, wie das Cover zum Rest der Platte passen soll. (hendrik)