REVIEW

KALMAH “Seventh Swamphony” (Melodic Death Metal)

KALMAH

“Seventh Swamphony”
(Melodic Death Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 17.06.2013

Label: Spinefarm Records

Webseite: www.kalmah.com

Die Finnen sind mit ihrem mittlerweile siebten Album zurück. Wie schon bei den letzten Werken fehlt mir der Esprit, um den Zugang zu bekommen. Auch wenn der neue Keyboarder eine kleine neue Note setzt, bleibt der Schwung der typisch finnischen Melodeath Tracks leider aus. Die Songs kommen über ein “okay” leider nicht in meinen Gehörgängen heraus. Sicher ist da handwerklich wenig anzumerken, dennoch packt mich der “Sumpfmetal” nicht. Auf dem letzten Werk gab’s noch ein zwei Tracks, die einen recht hohen Wiederhörwert hatten (und noch haben), auf “Seventh Swamphony” habe ich diese nicht gefunden. Daher wird die neue Scheibe der Finnen in meinem CD Player wohl nicht mehr landen, eher die frühen Werke. (eller)