JENNY HOOKER “Hooker Rock” (Stoner Rock)

Online seit 24.05.2013

JENNY HOOKER

“Hooker Rock”
(Stoner Rock)

Wertung: gut

: 19.05.2013

Label: Eigenproduktion

Webseite: www.jennyhooker.de

Wenn jemand klingen soll wie ANTHRAX und DOWN werde ich wach…dazu noch die QUEENS FROM THE STONE AGE, Stoner Rock und an anrüchiges Image mit Nutten, White Trash einem armen, unschuldigen Meschweinchen zwischen den geöffneten Schenkeln. Voll Porno!

Am Image und der Attitüde der Münchener Band gibt’s nichts zu mäkeln, das geht durchaus als authentisch durch, aber so richtig habe ich die o.g. Einflüsse nicht rausgehört. Das sorgt nach den ersten zwei Durchgängen durch die 14 Songs erstmal für eine kurzzeitige Ernüchterung. Wenn man aber man das geschriebene Wort beiseite lässt, bemerkt man, dass JENNY HOOKER zwischen hartem Stoner Rock, Alternative und Punk pendelt und das gar nicht mal so schlecht. Eigentlich sogar ganz gut. Man kommt nicht an die Qualität der ANTHRAX- oder DOWN-Songs ran (um diese Umschreibung nochmal zu benutzen), bewegt sich für einen Newcomer aber erstaunlich sicher auf dem harten Rock-Gebiet und kann sehr gut unterhalten. Echte Ausreißer gibt es allerdings kaum, aber “My band suxxx”, “Ghost of a Chance” oder “Guinea Pig” sind meine Anspieltipps für euch, wenn ihr euch mal die volle Dröhnung holen wollt. Man darf schließlich nicht vergessen, dass es sich um ein Debüt einer jungen Bande handelt!

Besonders ist mir die erdige Produktion aufgefallen, die richtig abliefert. So macht das gleich doppelt Spaß. Im Booklet ist vermerkt, dass Peter Hooker sowohl die Gitarren und Percussions, den Bass und Gesang für das bereits 2012 eingespielte Album übernommen und nur für die Drums Hilfe geholt hat. Mittlerweile scheint man sich aber zu einem vierblättrigen Joint zusammengefunden zu haben, womit den kommenden Liveaktivitäten nichts mehr im Wege steht. Allerdings sucht man die gute Jenny vergebens…

Ich hab’ zwar von meiner Frau verboten bekommen, das Poster mit dem Cover aufzuhängen, aber Tennissockenfetischisten und Tierliebhaber haben immer einen guten Grund, ihr Zimmer damit zu veredeln. (chris)

 

_