REVIEW

HÖRSPIEL Mark Brandis “(21+22) Lautlose Bombe”

Mark Brandis

“(21+22) Lautlose Bombe”
(Hörspiel)

Wertung: gut

: 06.07.2012

Label: Folgenreich

Webseite: www.folgenreich.de

Inhalt Folge 21:
2131: Cmdr. Brandis’ Halbbruder Jonathan West steht unter Verdacht, mit Verbrechern zu kooperieren, die vor dem Einsatz von biologischen Kampfstoffen nicht zurückschrecken. Trotz deutlicher Indizien glaubt Mark Brandis an dessen Unschuld und versucht, den untergetauchten Mediziner zu finden, bevor der Geheimdienst ihn eliminieren kann …

Inhalt Folge 22:
2131: Mark Brandis folgt den Spuren, die sein Halbbruder Nat quer über den Planeten hinterlassen hat, zuerst auf die Kerguelen und dann nach Nordafrika. Der Geheimdienst der Union ist Brandis mal einen Schritt voraus, mal versucht er, ihn einzuholen. Doch was wirklich mit den biologischen Kampfstoffen geschehen soll, ahnt noch niemand …

Es ist für mich bei jeder Folge der gleiche Effekt. Ich sitze beim hören da und frage mich, wie es der Autor geschafft hat, die Themen so zu beschreiben und zu verarbeiten, dass sie auch 35 Jahre nach der ersten Veröffentlichung total packend und realitätsnah sind.

Das Besondere an dieser Folge ist, dass Mark Brandis sich dem Suff hingibt und alles sausen lassen will, weil er mit der aussichtslosen Erkrankung seiner Ehefrau nicht klarkommt, aber da kommt sein Halbbruder ins Spiel. Will er Rith O′Hara tatsächlich vergiften? Ist er wirklich ein Terrorist oder wird er missbraucht? Die Auflösung ist düster und auch (oder gerade) nach heutige Maßstäben recht hoffnungslos. Aber der Weg bis zur Auflösung ist spannend gemacht und zählt für mich wieder zu einer der besseren Mark Brandis-Folgen, die ich jedem Science-Fiction-Fan ans Herz legen muss. (chris)