EMPFEHLUNG, REVIEW

GRAVEYARD DIRT “For Grace or Damnation” (Epic Doom/Death Metal)

GRAVEYARD DIRT

“For Grace or Damnation”
(Epic Doom/Death Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ:Novemebr 2012

Label: Ashen Productions

Webseite: www.myspace.com/graveyarddirt

Das Cover und der Schriftzug stechen mir sofort ins Auge. Schön aufgemacht in Sonnenuntergangsrot und Schwarz kommt das Pappbooklet daher. Und schon geht auch die Musik los. Die CD beginnt mit einem ruhigen Gitarrenintro mit gesprochenem Text. Danach geht der erste Song los. Deathgrowls und normaler Gesang wechseln sich hier ab. Man merkt sofort, dass die CD perfekt abgemischt ist und der Sound wirklich qualitativ sehr hochwertig ist. Die Musiker und auch der Sänger verstehen ihr Handwerk und müssen sich vor keiner Genregröße verstecken.

GRAVEYARD DIRT haben sich nach langer Pause zurückgemeldet und sind erfolgreich zurückgekehrt. Fans von Mourning Beloveth und anderem Death/Doom können hier getrost zugreifen. Geboten werden einem über eine Stunde von hochwertigem Endzeitdoom der Spitzenklasse. Stumpfe Gitarrenriffs wechseln sich mit ruhigen Melodien ab. Abwechslungsreichtum und Innovation machen dieses Album sehr hörenswert. (raphael)