REVIEW

GLORIA VOLT “EP” (Hard Rock′n′Roll)

GLORIA VOLT

“EP”
(Hard Rock′n′Roll)

Wertung: gut

: 04.05.2012

Label: Subversiv Records

Webseite: www.gloriavolt.com

 Habe ich doch gerade DANKO JONES für mich entdeckt, kommt diese EP ins Haus geflattert. Die Schweizer Band setzt den Hebel dort an, wo DANKO JONES das Loch gemacht hat. Ähnlich in der Energie und Rotzlöffelhaftigkeit wie der Entertainer siedelt man sich irgendwo zwischen AC/DC und THE DARKNESS an und rockt die Hütte, bis der Schweiß von der Decke tropft. “World of Pain” ist ein Knaller, “Call me a man” groovt wie ein Kind von THE DARKNESS und AC/DC aus den Boxen, “Rollercoaster” versprüht einen schönen fast-forward-Drive und in allen Songs gibt hier es coole Melodien, starke Refrains und genug Arschtritt, um Durst auf einen Jacky-Cola zu bekommen.

Auf der “EP” stimmt eigentlich alles, wenngleich alles etwas gleich klingt, aber im Großen und Ganzen ist diese EP ein hervorragender Appetitmacher auf die kommenden Werke. Ich freu mich drauf. (chris)