GEISTAZ’ IKA “Trolddomsejd i skovens dybe kedel” (Melodic Black Metal)

GEISTAZ’ IKA

“Trolddomsejd i skovens dybe kedel”
(Melodic Black Metal)

Wertung: Gut/Geht so

VÖ: 01.08.2019

Label: Signal Rex

Webseite: Bandcamp

Aus dem dänischen Untergrund sind GEISTAZ’ IKA gekommen, um uns ihr Debüt “Trolddomsejd i skovens dybe kedel” auf die Ohren zu hauen. Schneller, melodischer Black Metal nordischer Natur wird geboten, gespickt mit naturmystischem Flair. Nach einem dreiminütigen Intro geht’s in die Vollen und gleich der Track “Når Solen Bløder Rød” ist von Beginn an mitreißend. Leider schafft er es nicht über die fast 9 Minuten, mich bei Laune zu halten. Genauso geht es mir mit den weiteren drei Stücken, die zwischen knapp 9 und knapp 12 Minuten Länge liegen. Alle diese vier langen Stücke haben richtig gute Parts und Melodien, die mich voll ansprechen. Nur wird es dann irgendwann langweilig, eintönig, der Spannungsbogen fällt immer wieder ab. Kürzere Songs bzw. kompaktere Songs wären aus meiner Sicht da besser gewesen. Aber hört einfach mal rein in das Debüt Werk von GEISTAZ’ IKA. (eller)