REVIEW

ENTRAILS OUT! “Am Puls der Zeit” (Grindcore)

ENTRAILS OUT!

“Am Puls der Zeit”
(Grindcore)

Wertung: gut

: 14.03.204

Label: Moment of Collapse Records / Cobra Records

Webseite: Homepage, Facebook

Die vier Superhelden des Grindcores sind wieder da…nach einer kurzen Verschnaufpause von ca. 14 Jahren veröffentlichen sie ihre neue Langspielplatte und sind damit “Am Puls der Zeit”.

10 gewalttätige Eruptionen hat man in hervorragendem Klang in der Tonmeisterei Oldenburg (u.a. die mächtigen BLACK SPACE RIDERS) auf die Festplatte geknüppelt und mit erfrischender Lyrik versehen. Mehrfach gibt es Berichte von Partys, bei denen was schief geht und man zwischen Leichen herumsitzt oder das Bier alle ist, aber auch das Freibad oder moderne Kommunikation ist ein Thema.

Musikalisch hat mich der Haufen aber ganz klar überrascht, denn wo Grindcore draufsteht, ist meisten durchgängiges Gebretter drauf, aber ENTRAILS OUT! sind aus einem anderen Holz geschnitzt. Natürlich gibt es Lichtgeschwindigkeitsgebretter, aber eben auch die Momente, die mich an ANTHRAX (“Entrails Out!”) oder das erste Album der SUICIDAL TENDENCIES (“Am Puls der Zeit”) erinnern. Dazu garniert man die Achterbahnfahrt mit fetten Moshparts und dem einen oder anderen Death Metal- oder Thrash-Riffs. Mit “Take care of your life” hat man dann auch noch einen kleinen Hit am Start…grandios!!!

Wer Bock auf wirklich brutalen Soff hat, es gerne mal blasten lässt, aber nicht auf Abwechslung und Monsterriffs der alten Schule verzichten will, muss hier einfach mal zuschlagen. Die Grindcoreschublade, wie ich sie definiere, ist für ENTRAILS OUT! definitiv zu klein und ehrlich gesagt, ist das auch gut so! (chris)