REVIEW

EISFABRIK “When Winter Comes” (Electro / Future Pop)

EISFABRIK

“When Winter Comes”
(Elektro)

Wertung: Gut

VÖ: 13.02.2015

Label: Eismusik / Broken Silence

Facebook

Dr. Schnee, Der Frost und °Celsius, das sind die außergewöhnlichen Pseudonymen der Musiker der Band EISFABRIK. Diese Band ist aus der Liebe zur elektronischen Musik und dessen Inszenierung entstanden und “When Winter Comes” ist das Debüt dieser Zusammenkunft. Geboten wird melodieträchtiger Elektro Pop mit viel Energie für die Tanzflächen. Die Sounds haben durchaus auch stellenweise einen leichten Hang zum EBM, aber dies ist nur fein dosiert. Vielleicht kann man die Musik mit ASSEMBLAGE 23 oder VNV NATION vergleichen, sprich dem Future Pop, ohne allerdings deren Level zu erreichen.

Es gibt sehr dynamische Songs wie “Friends” bei denen viel tanzbare Energie gepaart mit tollen Melodien transportiert wird.  Aber auch ruhigere Stücke wie “Free” klingen sehr gut, haben allerdings eine hohe Portion Pop in ihrer Musik. Innerhalb dieser Musik recht selten vorzufinden, ist die Kunst den eigenen Sounds immer wieder überraschend facettenreich herüber kommen zu lassen, doch EISFABRIK schaffen dies recht erfrischend. Doch ist dies auch Musik die aus der Masse heraus sticht und das Potential hat zur Speerspitze der Szene zu werden? Nun, dafür fehlt es wohl noch an Ecken und Kanten die dafür sorgen, dass die Musik heften bleibt. Das finale deutschsprachige Stück hat dann ein hohes Schlagerpotential, die weibliche Gaststimme von “Eisfee” macht das dann auch nicht weniger kitschig,…

So nett ich die CD hier empfinde, habe ich die Band Live leider nicht erleben dürfen. Im Vorprogramm von PROJECT PITCHFORK blieben die drei Musiker, abgesehen von ihrer thematischen Verkleidung, relativ blaß. Doch an dieser CD gibt es letztlich wenig zu kritisieren auch wenn es nicht der ganz große Kracher ist. Netter und angenehmer Future Pop mit tollen Melodien und starken Rhythmen. (michi)