DUNKELWERK “Operation: Duesterland” (Endzeit Electro)

Online seit 16.02.2013

DUNKELWERK

“Operation: Duesterland”
(Endzeit Electro)

Wertung: Gut

VÖ: 22.02.2013

Label: Alfa Matrix

Webseite: www.dunkelwerk.de

Mit ihrem dritten Album setzen DUNKELWERK die bisher eingeschlagene Marschroute fort und überbringen uns Endzeit Electro, welcher durchzogen ist mit jeder Menge Original Samples aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Passend hierzu bietet uns “Operation: Duesterland” fast ausschließlich deutsche Texte, dessen Inhalt  die Schrecken und Sorgen aus dieser grausamen Zeit transportieren.  Nach dem Intro ist das Stück “Die Unglückhaften” beseelt mit einer sehr traurigen Melodie und einem passend nachdenklichen Text. “Bissige Kröte” bietet dagegen tanzbareren und treibenden Stoff und vor allem kommt hier die raue Stimme der Voices von Mastermind Losttrooper besonders gut zur Geltung.   Auch die Sequenzer arbeiten sensationell gut und bieten jede Menge Sounds die man eher aus den frühen 90ern zu kennen meint. Irgendwie sehr freaky sind die Kinderstimmen Samples in “Kommt!”. Aber auch in punkto Clubtauglichkeit kann das Stück fett punkten. Die Symbiose aus guten und melodischen Electrosounds, der rauen Stimme, der ernsten Themen und der aufrüttelnden Originalsamples ist meist äußerst gut gelungen und erzeugt eine sehr gute Gesamtstimmung auf diesem Album.

Weitere hervorragende Anspieltipps, die die Atmosphäre des Werks gut transportieren sind das melodiestarke und tragische “321tot…” oder das treibende “Katjuscha”.

Die Verwendung der Kriegssamples stellen hier in keinster Weise eine Verherrlichung dar denn Losttrooper legt die Sinnlosigkeit und Irrwitzigkeit der Geschehnisse perfekt mit seinen klagenden Songtexten offen und schenkt uns damit gleichzeitig ein sehr gut funktionierendes Werk voller Kontraste.

Neben dem erstklassigen Design im Stile einer alten Munitionsbox, das einfach perfekt zum Inhalt passt, kommt die limitierte Ausgabe mit einer Bonus CD, die 10 bis dato unveröffentlichte alte Songs aus den DUNKELWERK Archiven 1999-2004 bereithält. (michi)

 

 

TRACK-LISTING

CD-1

1. Operation: Duesterland
2. Die Unglückshaften
3. Schnuffi!?
4. Bissige Kröte
5. Kommt!
6. Flamingo
7. 321tot…
8. Das Wort der Front
9. Katjuscha
10. Häuserkampf
11. Flucht

 

CD-2 Zurückliegende Einheiten (bonus disc only available in the ltd 2CD edition box)

1. Untitled (instrumental 1999)
2. Open City (1999)
3. Bunkermensch (1999)
4. Die schwarzen Jahre (instrumental 2004)
5. Wasted (very old version of Die Sechste Armee 2002)
6. Troops back home (first version of Bastard 2003)
7. Amen (around 2000)
8. Rock my heart (instrumental 2003)
9. Stahlgarb (compact mixx and old version of Hopes Haven 2004)
10. Rückzug (2003)

 

CD-3 Completorium Vol.1 (exclusive bonus disc for all orders via alfa-matrix.com)

1. Die Sechste Armee (instrumental)
2. 321tot… (instrumental)
3. Bastard (instrumental)
4. Bissige Kröte (instrumental)
5. Dresden (instrumental)
6. Gegen die Flak (instrumental)
7. Flucht (instrumental)
8. Hymn (instrumental)
9. Katjuscha (instrumental)
10. Kommt! (instrumental)
11. Sternensoldat (instrumental)
12. Underfire (instrumental)

_