CUMULO NIMBUS “Schattenjäger” (Renaissance Metal)

Online seit 31.12.2011

CUMULO NIMBUS

“Schattenjäger”
(Renaissance Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 2011

Label: Eigenproduktion

Webseite: www.cumulo-nimbus.de

Die sechsköpfige Band aus Landsberg bezeichnet ihren Folk-Goth-Metal also als Renaissance Metal, der geschickt mittelterlichen Instrumente wie Blockflöte, Geige oder Laute mit Metal erklingen lässt. Mit neuer Sängerin Binia wollen sie nun ihren Platz in der Szene weiter festigen, was einfach nur gelingen kann. CUMULO NIMBUS haben ihren eigenen Stil und heben sich dadurch schon von anderen Mittelalter Rockbands ab, deren Nachwuchs auch mit heftigeren Gitarrenanschlägen oftmals dann doch nicht überzeugen kann. Ganz anders die Band hier aus Landsberg. Das klingt alles frisch, locker und melodiös, zugleich entsprechend hart.

Gut gemachte Musik mit hoher Eigenständigkeit, manchmal – wie früher – noch etwas zu wild im Gesamtspiel, aber gerade das hat auch seinen Charme. CUMULO NIMBUS sollte von Fans von folkigen, mittelalterlichen Bands ruhig eine Chance bekommen. (eller)

.

_