REVIEW

CONSCIENCE „Your Frequency“ (Electro Pop)

CONSCIENCE

“Your Frequency”
(Electro Pop)

Wertung: Geht so

VÖ: 06.04.2012

Label: Echozone

Webseite:www.conscience-music.de

Neben den Arbeiten am Projekt THE PHANTOM SKIES hat der Schöpfer dieser Band auch ein neues Album für CONSCIENCE erschaffen. Irgendwo zwischen Elektro-Pop und New Wave fließt die Musik ziemlich chillig dahin, ohne allerdings durch große markante Ecken und Kanten aufzufallen. Wo die Vorab EP „Obsession“ noch eher Richtung EBM zielte, sind es nun doch eher die gemäßigten Klänge die vorherrschen.

„To Stay Invisible“ oder „Collecting Memories“ sind nette Electro-Pop Songs mit einem hohen Hang zum 80s Pop oder New Wave. Der Song “Obsession” lässt noch viele EBM Rhythmen erklingen, allerdings passt stimmlich alles nicht so recht beisammen. Es ist generell die Stimme, die mir nicht sonderlich gut gefällt, zumal der Sänger  die Töne manches Mal nicht wirklich halten kann und somit alles ein bisschen inhomogen erscheint. Da sind die Songs, bei denen eine weibliche Gastsängerin zu Gange ist, schon weit besser.

Die CD im schicken Digipack hat mit 16 Songs eine opulente Spiellänge; die letzten vier sind allerdings Remixe, die von befreundeten Bands wie THE DARK UNSPOKEN usw. beigesteuert wurden. Kein schlechtes Album, allerdings auch keines mit Klassikerpotential. Hört es euch aber mal an wenn ihr euch gern dem Electro-Pop der 80er Jahre hingebt. (michi)