REVIEW

CATAYA “Sukzession” (Post Rock)

Cataya_CoverCATAYA

“Sukzession”
(Post Rock)

Wertung: gut

: 13.11.2015

Label: Moment of Collapse

Webseite: Facebook

Egal wie oft ich mir das Album anhöre, ich bin während der Reise immer fasziniert. Wenn die Reise allerdings zu ihrem Ende kommt, verabschiedet man sich und muss nicht zwingend aneinander denken. Das Wissen um die Reisebekanntschaft, das warme Gefühl ist noch da und wird als wertvoll empfunden, aber auch wenn man sich niemals wiedersehen würde, wäre es in Ordnung. So ein Gefühl habe ich mit “Sukzession” von CATAYA. Es klingt eine diffuse und doch wohlige Nachhaltigkeit der Begegnung in der Seele und gleichzeitig kann man sich nicht erinnern, über was man alles gesprochen und was man miteinander geteilt hat.

Das Post Rock-Genre ist allerdings auch nicht für seine eingängigen Kompositionen bekannt, sondern es geht eher um Gefühl, Atmosphäre, Erleben, Träumen, Erinnern, Kreieren und somit macht das Album alles richtig. Die vier Songs werden nachhallen und ab und an wird man sich an die Begegnung erinnern und die Bekanntschaft auffrischen wollen, an die man sich nur ganz unbewusst erinnert.

Lasst CATAYA eure Reisebekanntschaft sein, es wird euch durchaus zu entzücken wissen. (chris)

Choose from the most used tags