REVIEW

BUNKER 66 “Screaming Rock Believers” (Black Speed Metal)

BUNKER 66

“Screaming Rock Believers”
(Black Speed Metal)

Wertung: gut

: 12.09.2014

Label: High Roller Records

Webseite: Facebook

Falls ihr euch schon immer gefragt habt, wie ein in einer Vollmondnacht gezeugtes Kind von CELTIC FROST, CARNIVORE, VENOM und MÖTLEY CRÜE klingen würde, hat mit “Screaming Rock Believers” die Antwort. Hässlich. So richtig schön hässlich. Das Kind heißt BUNKER 66 und hat viele Trademarks der genannten Bands in petto, wobei es den dunklen Black Thrash gerne mal auflockert und mit rockigen Soli oder wie im Titeltrack geschehen einem MÖTLEY CRÜE-Riff aufpeppt.

Am besten gefällt mir Fronttier Damien Thorne, wenn er mit ordentlich Hall auf der Stimme klingt wie der heilige Petrus Steele und ein herrlich assiges CANIVORE-Feeling heraufbeschwört. Der Mut der ganzen Bande, mit einem Coversong (CELTIC FROSTs “Seduce me tonight”) in den Longplayer zu starten, ist auch nicht zu verachten. Andere Tracks, die mir an das schwarze Herz gewachsen sind, wären “On the prowl”, “(She’s got) Demon eyes” oder das punkige “Rulin’ like a tyant”.

Black / Heavy / Speed Metal mit punkigen Cock’n’Rock’n’Roll-Ambitionen… das gibt es nicht so häufig und genau deshalb dürft ihr euch die italienischen Krawallbrüder mal ungeniert auf der “Muss-ich-mal-bei-youtube-anchecken”-Liste schreiben… früher hätte ich ja gesagt: “auf den Einkaufszettel”, aber leider ändern sich die Zeiten. Sehr geil. (chris)

[bandcamp album=227838093 bgcol=FFFFFF linkcol=4285BB size=grande]