BLOODWORK “Ultima Ratio” (Metalmischmasch)

Online seit 3.08.2011

BLOODWORK

“Ultima Ratio”
(Metalmischmasch)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 29.07.2011

Label: Sound Guerilla

Webseite: www.facebook.com/bloodworkmetal

Ich habe BLOODWORK 2009 auf dem With Full Force Festival gesehen und die Augen verdreht, als ich die Promo zum Reviewen auspackte, da ich sie als überlangweilig in Erinnerung hatte. Aber diese Platte ist das absolute Gegenteil, die absolute Kurzweil und Abwechslung. Aber als was soll man BLOODWORK beschreiben? Ich kann es nicht einordnen. Da werden zu viele Metalarten durcheinander geworfen, die zusammen aber ein sehr stimmiges Gesamtes ergeben, sodass man auch nicht in eine Richtung tendieren könnte. Von astreinem Death Metal über synthgeladenem Melodicdeath á la Soilwork über Heavy Metal bis hin zu vertracktem technischem Metal. Über tiefes Gegrunze und cleanen Gesang bis zu effektüberladenem Sprechen und selbst eine gute weibliche Stimme findet auf dieser Platte Platz.

Leider hört meine Promo im fünften Song immer auf zu laufen, sodass ich keinen kompletten Eindruck bekommen kann. Aber den schlechten Nachgeschmack von damals haben BLOODWORK hiermit definitiv komplett weggespie(ü)lt! Daumen hoch! (hendrik)

 .

_