ARGYLE GOOLSBY “Darken Your Doorstep” (Horrorpunk)

Online seit 25.08.2017

ARGYLE GOOLSBY

“Darken Your Doorstep”
(Horrorpunk)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 29.09.2017

Label: Ring Of Fire

Webseite

 

ARGYLE GOOLSBY ist mit dem neuen Album “Darken Your Doorstep” am Start und lässt uns somit weiterhin teilhaben am geilen Horrorpunk Sound, den wir von ihm schon von seiner Band BLITZKID kannten und liebten.

Das Album beginnt mit einem düsteren stimmungsvollen Intro das die Hörerschaft sogleich in die passende Horrorstimmung schickt. Mit “The Uninvited” ist dann aber Schluss mit Lustig denn nun wird Horrorpunk gespielt mit hohem Tempo und viel Energie, sodass man umgehend Bock bekommt sich ausgelassen in die Pogomassen zu schmeißen. Genauso muss diese Musik klingen um Spaß zu haben und gleichzeitig alle Klischees im positiven Sinne zu erfüllen. Auch “Ghost Light Waltz” ist sowas von geil, wo gibt es schon so einen Uptempo Punk mit so tollen Melodien geboten!? Unschlagbar! Mit “Mister Babadook” werden dann auch recht aktuelle Horrorfilm Themen verarbeitet, es müssen ja auch nicht immer nur die Klassiker sein!

Mit “In Votive Light” hat man einen wirklich eingängigen Song ausgewählt für einen Clip um das Album würdig zu vertreten.  Der Song ist im mittleren Tempo etwas zahmer wie die Vorgänger, aber deshalb genauso gut. Hier trumpft man durch eine sehr hymnenhafte Melodie auf und verbreitet eher düstere und geheimnisvolle Stimmungen.

Natürlich ist auch mal Zeit für eine kleine nette Ballade. Diese heißt “Dear Theda” und ist schön schmachtend und herzzerreißend. Ist schon bemerkenswert wie geil solch kitschige Stücke klingen können.

Das Album bietet uns 17 tolle Horrorpunk Kracher die zeigen das entgegen aller Trends diese Musik nicht tot zu sein scheint. Wer sich Live von den Qualitäten dieser Band überzeugen will kann die im September tun, ich kann euch empfehlen die nach Mlöglichkeit nicht zu verpassen! (michi)

 

Argyle Goolsby (Support: Crimson Ghosts & Nim Vind)
Darken Your Doorstep Tour 2017
Präsentiert von: OX-Fanzine, VIRUS Magazin & Livegigs.de

01. & 02.09.2017 Lünen – Wreck n´Roll Festival
03.09.2017 Hamburg – Bambi Galore
04.09.2017 Illingen – JUZ
06.09.2017 Lichtenfels – Paunchy Cats
07.09.2017 Leipzig – Bandhaus
08.09.2017 (RUS) St. Petersburg – Zoccolo
09.09.2017 (RUS) Moskau – The Rock House
11.09.2017 Düsseldorf – Pitcher

_