REVIEW

ANNIHILATOR “All for you” (Speed / Thrash Metal)

ANNIHILATOR

“All for you”
(Speed / Thrash Metal)

Wertung: gut

: 27.09.2013

Label: UDR

Webseite: www.annihilator.udr-music.de

“All for you” ist das erste Album mit Dave Padden am Mikro und damit steht der Sänger jetzt schon 9 Jahre in den Diensten seines Herrn. Das ist für ANNIHILATOR-Verhältnisse ziemlich einzigartig. Aber auch wenn ANNIHILATOR niemals einen schlechten Sänger hatten, ist Padden so ziemlich das Sahnehäubchen. Das kann man vom Album allerdings irgendwie nicht sagen. Sehr modern tönt es teilweise aus den Boxen und das wird damals wohl so manchen oldschool Fan etwas verwirrt haben. Neben Knallern wie “Demon Dance” oder “Dr. Psycho” steht dann aber auch sowas wie “The One”: eine Ballade, die aber (Querverweis zum neuen Album “Feast”) echt nicht wirklich kickt.

Andererseits: ein wirklich schlechtes Album haben ANNIHILATOR auch nie wirklich veröffentlicht, oder? Und somit kann man retrospektiv auch über die Neuerungen und modernen Anbiederungen hinwegsehen, schließlich folgte dem Album ja “Schizo Deluxe”.

Ach ja, man hört auch zum letzten Mal Gitarrist Curran Murphy, den ich ebenfalls für einen Knaller halte und empfehle euch mal seine Band SHATTER MESSIAH. Viel Spaß damit! Der Re-Release bietet, wie alle drei Scheiben nichts Zusätzliches, aber erleichtert das Komplettieren der Sammlung ungemein. (chris)