REVIEW

ALPHA TIGER “iDentity” (Heavy Metal)

ALPHA TIGER

“iDentity”
(Heavy Metal)

Wertung: gut

: 16.01.2015

Label: Steamhammer / SPV

Webseite: Homepage, Facebook

Ich werde schon skeptisch, wenn ein Produkt mit einem kleingeschriebenen “i” beginnt, denn da steckt meistens nur neumodischer Klumpatsch hinter. Nach den 57. Durchlauf von “iDentity” bin ich aber ganz froh, dass ich meine Markenabscheu überwunden hatte und mir die Mucke von ALPHA TIGER mehrmals am Tag anhöre.

Eine Tatsache, die ich beim Hören niemals erraten hätte, ist die: ALPHA TIGER stammen aus Deutschland. Leck mich am Arsch! Das klingt aber schon mal verdammt international, was hier abgeht! Musikalisch ist die Band auch nicht wirklich festgelegt und klingt laut Promozettel so, wie sie schon immer gerne geklungen hätten… dem Hörer bleibt so ein Ritt durch den Heavy / Power Metal der alten Schule, die aber absolut modern klingt. Ab und an streift man den Speed Metal (“Shut up and think”), scheut sich nicht AOR-Balladen zu schreiben und die verschiedenen Genretrademarks so zu vertigern, das es wirklich Spaß macht, dem Album seine Aufmerksamkeit zu schenken. Klar, die Ballade “Closer than yesterday” ist und bleibt Geschmackssache und nicht jedes Detail trifft auf grenzenlose Gegenliebe, aber wer erwachsenen Heavy/Power/Speed Metal schätzt, sollte hier unbedingt mal reinhören! (chris)