AHNENGRAB “Schattenseiten” (Pagan/Black Metal)

Online seit 1.11.2018

AHNENGRAB

“Schattenseiten”
(Pagan/Black Metal)

Wertung: Geht so/Gut

VÖ: 26.10.2018

Label: Einheit Produktionen

Webseite: Facebook

Für die deutschen Black/Pagan Metaller ist “Schattenseiten” das dritte Werk der in 2006 gestarteten Bandgeschichte. Bei dem letzten Werk hatte ich vor allem mit den Vocals Probleme, musikalisch war das gar nicht schlecht. Auch das neue Werk ist gar nicht schlecht und dieses Mal passt alles etwas besser zusammen. Zwischen wuchtig und melancholisch kommt der Metal daher und ist dabei immer mal wieder mit mitreißenden Melodien gespickt. Die Tracks “K-37c” und “Phoenics” stechen da aus meiner Sicht besonders hervor. Das Ganze hat dabei einen positiven undergroundigen Eindruck, das Album hat noch Ecken und Kanten, an denen man sich auch mal gerne stößt. Neben guten Eindrücken gibt’s auch Songs, die mich so gar nicht begeistern konnten und eher einfach so durchrauschen. Daher bleibt beim Hören des knapp einstündigen Werkes ein eher gemischter Eindruck. Die Band macht sicher vieles richtig und wird einige Fans des Genres zufriedenstellen können. Ein Album, in das Interessierte einfach mal anhören sollten, um selbst zu entscheiden. (eller)

_