ABKEHR “In Asche” (Black Metal)

Online seit 16.12.2017

ABKEHR

“In Asche”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 20.11.2017

Label: Sentient Ruin Laboratories + Embracing Darkness Records

Webseite: Facebook, Bandcamp

Ich weiß nicht mehr woher, aber der Name ABKEHR war mir schon ein Begriff, bevor ich die Mail zu ihrer ersten Veröffentlichung geöffnet habe.
Das deutsche BM-Duo besteht seit 2015 und hat fast mittig dieses Jahres eine EP mit 4 Tracks herausgebracht. Erst digital und als Tape, dieses war jedoch in Rekordzeit vergriffen und nicht mehr zu bekommen. So erschien jetzt im November über Sentient Ruin Laboratories in Zusammenarbeit mit Sick Man Getting Sick Records die EP auf 12“ und über Embracing Darkness Records auf CD erneut um den Hunger der Anhänger zu stillen,
Majestätischer, rauer aber atmosphärischer Black Metal drängt in mein Ohr und lässt sowohl an alte Größen als auch an die Moderne denken.
Von unmelodiösen Ohrwürmern kann man hier getrost sprechen.
Hinzu kommen die eiskalte Atmosphäre, die klirrenden Riffs und die abartige Mikrofonkunst, die an alte Heldentaten erinnert. Jedoch konzentriert man sich nicht nur auf die gute alte Zeit und hat auch moderne Einflüsse zugelassen.
Nach dem ersten Druchgang erstaunt es mich nicht, dass das Tape so ratzfatz weg war. Und wer seine erste Veröffentlichung über solche Label erscheinen lassen kann, der darf sich ruhig selbst auf die Schulter klopfen.
Die norddeutschen stehen ab jetzt definitiv auf meinen Zettel. Und trotz dieser mächtig geilen Scheibe haben die Jungs noch keine 1000 Daumen beim Gesichtsbuch. Das sollte sich schnell ändern finde ich! Diese Scheibe zeugt von Herz zur Sache und einem guten Gespür für Songwriting und Atmosphäre. Freu mich auf mehr von den Jungs! (hendrik)

http://abkehr.bandcamp.com/

_