REVIEW

5BUGS “Vora City” (Punk Rock)

5BUGS

“Vora City”
(Punk Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 23.09.2011

Label: 5Bugs Records

Webseite: www.5bugs.com

Die Berliner Band 5BUGS gibt es seit 10 Jahren und “Vora City” ist das inzwischen vierte Album. Ich kenne nicht, was die 5 Berliner Jungs vor diesem neuen Werk gemacht haben, allerdings ist kaum zu überhören, dass die amerikanische Punk Rock Szene zum Vorbildpool gehört. Die Songs haben nur das eine Ziel, die Hörerschaft zu rocken und durch eingängige Melodien zu verführen. “All We´ve Ever Had” oder “Welcome To Vora City” sind durchaus gute Punkrock Stücke, die eben durch diese guten Melodien und markanten Hooklines funktionieren. Kein Wunder, dass sich die Band schon einige Male bis in die MTV RockZone gespielt hat und man  auch die Bühne bei Rock am Ring geentert hat.

Genau das ist die Musik, die die junge Punk Rock Emo Szene braucht, um glücklich zu werden, und davon sollte sich jeder, der diese Musik mag, auf der im November anstehenden Tour durch Deutschland ein Bild machen. Bei dieser Art von Teenie Punk Rock muss man sicherlich schauen, welche der unzähligen Bands man supportet, da das Angebot recht groß ist. Bei den 5BUGS macht man sicherlich nicht viel falsch, allerdings gibt es auch jede Menge ähnliche Bands. Weitere nette Anspieltipps sind “Emotions On Standby” oder das schnellere Abschlussstück “We Are The Everlasting”, das zum Ende des Albums nochmal ein bisschen Schwung in den CD Player bringt. Für dieses Genre ein gutes Album, wer sowas mag, sollte die Berliner Band unbedingt unterstützen. (michi).