WELTSCHMERZ “The norwood scale” (Noise)

Online seit 11.06.2016

weltschmerz - the norwood scale - ant-zen-act340-x15WELTSCHMERZ

“The norwood scale”
(Noise)

Wertung: Gut

VÖ: 08.06.2016

Label: Ant Zen

 

WELTSCHMERZ ist das neue Noise Projekt vom MONO AMINE Kopf Joost Gransjean. Geboten wird hier ein Sound aus Beats und quitschenden und zerrenden Sequenzern. Das aus all den Sounds solch bemerkenswerte Tracks mit eindrucksvoller Rhythmik entstehen, ist beachtlich und zeugt von der Sound-technischen Raffinesse des Machers. Die Musik erscheint auf Dauer sehr hypnotisch, vor allem wenn wie bei “Catagen”ein seichte weibliche stimmliche Begleitung einsetzt. Ab und an ist WELTSCHMERZ nicht nur der stoisch elektronische Akt. Richtig gut ist der Einsatz von sehr echt (wirkenden??) Drums bei “Shock Folicle” in Zusammenspiel mit fetten stampfenden Beats und den typisch zerrenden Noise Elementen. Auch die höllisch tiefen, rollend und Herzschlag-artigen Beats von “Blocking the conversion” sind ungemein eindringlich und bedrohlich. Mit “Harsh reality” gibt es zum Abschluss dann nochmal eine richtig heftige Portion gezerrte Sounds auf die Ohren der Hörer um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Guter Noise Akt mit ordentlich Abwechslung. Trotzdem nur für eingefleischte Fans dieser Musik! (michi)

_