News

DEINE LAKAIEN :: 30 Years Retrospective

16. September 2016

Nach Liveshows, die von Akustik-Konzerten über Auftritte mit klassischen Instrumenten und Synthesizer-Park bis zu aufwendigen Orchestertourneen reichen, feiern DEINE LAKAIEN ihr 30-jähriges Bestehen mit einer einzigartigen Selektion aus den Archiven des Avantgarde-Duos. Die extrem persönlichen Editionen der “XXX. The 30 Years Retrospective” erscheinen am 21. Oktober mit knapp 60 teilweise unveröffentlichten Songs, heimlichen Hits, raren Tracks und unveröffentlichtem Livematerial der Jahre 1992-2015, von denen es bisher keine Tondokumente gab.

“Scharlatanerie ist nicht unser Ding – wenn etwas nichts taugt, macht es uns keinen Spaß. Die Zäsuren zwischen Alben und die Releases mit anderen Projekten haben unsere ehrliche Einschätzung noch verstärkt: In dem Moment, in dem wir uns selbst nicht mehr überraschen können, ist Schluss”, so Horn und Veljanov zu ihrem letzten Studio-Album. Diese Haltung gilt natürlich auch für die liebevoll und hochwertig collagierten Releases zum 30. Jubiläum: “XXX. The 30 Years Retrospective” zeigen bisher unbekannte Aspekte ihrer Arbeit auf und lassen die Herzen von Fans und Sammlern gleichermaßen höher schlagen.

2017 feiern Deine Lakaien dann gemeinsam mit ihren Fans drei Jahrzehnte erfolgreichen Eigensinn mit einer Werkschau, an deren Umsetzung die Band seit Monaten arbeitet.

“XXX. – The 30 Years Retrospective” beschränkt sich zunächst auf sechs Stationen in handverlesenen Konzertsälen – Orte mit Geschichte, Atmosphäre und brillantem Klang. Abgesehen von Horn und Veljanov wird für die Reihe eine Besetzung aus ehemaligen und gegenwärtigen Livemitgliedern auf der Bühne stehen, die alles, was Deine Lakaien in ihrer facettenreichen Karriere ausgezeichnet hat, umsetzen kann. In Kombination mit aufwendiger Tontechnik, detailliert choreographiertem Lichtdesign und der szenischen Gestaltung des Programms offeriert die Jubiläums-Retrospektive ein ganz bewusst sinnliches Erlebnis.

Live:
14.01.2017 Bochum, Jahrhunderthalle
21.01.2017 München, Herkulessaal
22.01.2017 Stuttgart, Hegel Saal
15.04.2017 Hamburg, Laeiszhalle
17.04.2017 Berlin, Philharmonie
01.05.2017 Leipzig, Gewandhaus

HÄMATOM :: Video zur Touredition 2016

16. September 2016

Das fünfte vollwertige Studioalbum, produziert in den Kohlekeller Studios von Kristian “Kohle” Kohlmannslehner, der auch für den Sound von Künstlern wie Powerwolf und Eskimo Callboy verantwortlich ist, erschien am 25.3.2016 als limitierte Freak-Box mit 2 CDs und DVD plus Hämatom-Globus, Autogrammkarten usw. sowie als CD und Vinyl – und sorgte direkt für die beste Chartplatzierung der Bandgeschichte mit einem gar göttlichen Einstieg auf Platz 5!

Und pünktlich zur “Wir sind Gott”-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz ab dem 27.10. erscheint am 07.10. die prall und laut gefüllte Touredition des Albums. Neben den 13 brachialen Songs des Erfolgsalbums präsentieren Nord, Ost, Süd und West 5 brandneue Songs sowie eine Live-DVD. Beim Auftritt in der Höhle des kraftvollen Sounds – dem Teufel-Flagshipstore in Berlin – hat die Band exklusiv das komplette Album sowie einen der neuen Songs vor begeisterten Fans gespielt. Ein beeindruckender Vorgeschmack auf die kommende Tour, die uns das Fürchten und das Tanzen lehren wird.

Vorab gibt es nun brandneu das Video zu ‘Mein Fleisch und Blut’ hier zu sehen:

Special-Guest-Termine / In Extremo „Quid pro Quo 2016“:
28.09.16 A-Wien, Gasometer
29.09.16 München, Zenith
30.09.16 Köln, E-Werk
07.10.16 Bielefeld, Ringlokschuppen
08.10.16 Bremen, Pier 2
12.10.16 Saarbrücken, Saarlandhalle
13.10.16 Oberhausen, Turbinenhalle
14.10.16 Dresden, Schlachthof
15.10.16 Hannover, Swiss Life Hall
20.10.16 CH-Zürich, Komplex
21.10.16 Wiesbaden, Schlachthof
22.10.16 Stuttgart, Porsche-Arena

WIR SIND GOTT Tour 2016, die Termine:
27.10.16 Hamburg, Markthalle
28.10.16 Osnabrück, Hyde Park
29.10.16 Berlin, Frannz Club
03.11.16 Hannover, Musikzentrum
04.11.16 Dresden, Strasse E
05.11.16 Leipzig, Hellraiser
06.11.16 Wien, Szene
10.11.16 Bern, Gaskessel
11.11.16 Memmingen, Kaminwerk
12.11.16 Kaiserslautern, Kammgarn
17.11.16 Ludwigsburg, Rockfabrik
18.11.16 Essen, Weststadthalle
19.11.16 Köln, Live Music Hall

AETERNITAS :: Lyric Video

16. September 2016

Die Symphonic Metaller AETERNITAS haben bereits das Artwork sowie die Tracklist ihres kommenden Albums “House Of Usher” veröffentlicht. Nun gibt es auch endlich einen musikalischen Vorgeschmack, in Form des Lyric Videos zum Song “Madeline”, das hier verfügbar ist:

AETERNITAS’ neues Album wurde von Alexander Hunzinger produziert, aufgenommen und gemischt. Das Mastering übernahm Götz Kretschmann. Der Gesang wurde von Henning Basse produziert und wird am 21. Oktober 2016 bei Massacre Records erscheinen. Für das Artwork ist Kurt Wörsdorfer (a.k.a. Headcrime Artwork) verantwortlich.

ACROSS THE BURNING SKY :: Albumtrailer zum Release am 28. Oktober

16. September 2016

Die Nordic Melodic Death Metaller von ACROSS THE BURNING SKY werden ihr Album “The End Is Near” am 28. Oktober auf MDD Records veröffentlichen. Ab sofort gibt es zudem einen Albumtrailer auf dem MDD Youtube Channel.

Aufgenommen und produziert hat die Band, zu deren personellen Hintergrund und Herkunft nach wie vor nichts näheres bekannt ist, das Album größtenteils selbst, bevor es durch das Mastering von Pluto Neuber im MegaWimpSound Studio (u.a. Primordial, Necrophobic, War From A Harlots Mouth, Aeternus, Blood Red Throne) veredelt wurde.

VOLA :: Video “Stray The Skies” und Tour mit Katatonia

16. September 2016

“Inmazes” ist das Debüt des dänischen Quartetts VOLA und wird am 16. September als 2LP, CD und digital durch die Mascot Label Group veröffentlicht. Das Album ist eine musikalische Reise in die menschliche Seele und eine Suche nach dem persönlichen Glück. Der Mix aus 70er Progressive Rock, modernem Elektro, Industrial und Extreme Metal wird durch klare Gesangslinien abgerundet. Mascot Records präsentiert mit ‘Inmazses’.

Nach den beiden ersten Videos zu “Starburn” und “Gutter Moon” präsentieren VOLA nun ihr drittes Video “Stray The Skies” aus ihrem neuen Album.

Tour mit Katatonia und Agent Fresco:
27.09.2016 Leipzig – Taubchenthal
28.09.2016 Frankfurt – Batschkapp
29.09.2016 Stuttgart – Longhorn
01.10.2016 Euroblast Festival Köln (no support)
02.10.2016 Berlin – Huxleys
25.10.2016 Hamburg – Markthalle

CHRISTINE PLAYS VIOLA :: Neues Video “Ossessione”

11. September 2016

CHRISTINE PLAYS VIOLA veröffentlichen am 30. September ihr neues Album “Spooky Obsessions”, zu dem es ein neues Video als Vorgeschmack gibt.

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN :: Mega Fanbox “Doofgesagte leben länger”

11. September 2016

Im Internet kursiert ein Tiervideo, in dem hängt sich ein Krähenmännchen mit dem Kopf nach unten an ein Bettlaken auf einer Wäscheleine. Trotzig baumelt er da, als seine Partnerin kommt und ihn mittels von Menschenhand eingeblendetem Text fragt, was er da bitte mache. “I’m a bat!”, antwortet der Kerl trotzig und lässt sich trotz Hackens und Zerrens nicht davon abbringen. Heute ist er eben eine Fledermaus. Fertig. Wer will es ihm verbieten? So, wie dieses Video aussieht, hört sich das neue Album der ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN an, das erste Studiowerk seit 22 Jahren. Gründungsvater Mirco “Micro” Bogumil und Neutaube Olli aka Jonny Bockmist spielen, als wären sie zu viert und haben Ideen für zehn. Von augenzwinkernden, bissigen Abrechnungen mit Neofaschisten (“Nie wieder Pegida”), verspießerten Ex-Punks (“No Future war gestern”) oder dem modernen Überwachungskapitalismus (“Freiheit stirbt”) über aufwiegelnde Lebenshilfe gegen unnötigen Fleiß (“Ausschlafen”, “Keine Termine”) bis zur wunderbaren Revue der eigenen Geschichte und Fähigkeiten: “Wir können nicht mehr als drei Akkorde und wir spielen nicht filigran und was die Leute davon halten ist uns absolut egal (…) das ist Punkrock von der Pieke auf, seit über dreißig Jahren!” Ein rotziges Meisterstück gut gelaunten Ingrimms, das Fat Mike von NoFX, käme es ihm zu Ohren, unter den struppigen Palmen von Santa Barbara rauf und runter hüren würde. (Oliver Uschmann)

Video “Nie wieder Pegida”:

Das neue Album “Doofgesagte leben länger” erscheint am 23. September nebst den üblichen Formaten CD und Vinyl übrigens auch als fette Fan Box auf 1000 Stück limitiert!
Die Fan Box beinhaltet:
Das Album auf Vinyl und CD
Special CD: “Ein Blödmann kommt selten allein” , die erste Demo MC aus dem Jahre 1983, neu gemastert und noch nie veröffentlicht.
Malbuch: Das Malbuch mit den Texten wurde damals zusammen mit der Demo MC “Ein Blödmann kommt selten allein” an Labels und Fanzine geschickt in einer Mini Auflage von nicht mal 30 Stück.
Autogrammpostkarte: Original Unterschrift
Aufnäher Set
Aufkleber Set
Flaschenöffner
Button 37mm
Button 25mm

Die Box wird von den Tauben selber eingetütet und in bestimmten Boxen kommen nochmals spezielle Sachen von der Band als Überraschung dazu.
Als Spezial sind von den Autogrammkarten 50 Stück in Gold unterschrieben. Wer eine Goldene in seiner Fan Box hat, macht ein Foto von sich mit der nummerierten Fan Box, der Karte und schickt es an die Tauben Fanadresse und erhält einen kostenlosen Eintritt zu einem Taubenkonzert.

MIRACLE FLAIR :: Neuer Song

11. September 2016

MIRACLE FLAIR haben vor kurzem bei Massacre Records unterschrieben und ihr neues Album “Angels Cast Shadows” aufgenommen.
Nun kann man sich hier den Titeltrack des Albums in kompletter Länge anhören:

Das kommende Studioalbum wurde von der Band und Tommy Vetterli produziert, der auch für den Mix verantwortlich ist. Dan Suter übernahm das Mastering. Das Artwork stammt von Colin Marks. “Angels Cast Shadows” ist das zweite Album der Band, es wird am 21. Oktober bei Massacre Records erscheinen.

HEAVENWOOD :: Neues Video

11. September 2016

Die portugiesische Gothic Metal Band HEAVENWOOD hat das Video zu “The Empress” veröffentlicht! Der Song stammt vom aktuellen Album “The Tarot Of The Bohemians – Part 1”.

Realisiert wurde das Video von Addicted PR. Gedreht wurde bei den Record Release Shows in Porto und Lissabon vor einigen Monaten.

THE DARK TENOR :: Neues Album “Nightfall Symphony”

6. September 2016

Ende 2014 präsentierte The Dark Tenor sein Debütalbum “Symphony of Light” – ein Werk, welches atmosphärischen Pop und klassische Melodien weltberühmter Komponisten wie Tschaikowski, Beethoven oder Mozart vereint. Der Longplayer stieg damals direkt auf #1 der Crossover-Charts ein, platzierte sich in den Top20 der deutschen offiziellen Albumcharts und hat mittlerweile den Gold-Status für über 100.000 verkaufte Einheiten erreicht. Der mysteriöse Sänger kann aber auch einen weiteren Erfolg im Namen der ernsten Musik verzeichnen: Er öffnet diese für ein junges, ansonsten klassikfernes Publikum und verleiht ihr einen neuen Anstrich.

Zwei restlos ausverkaufte Tourneen durch deutsche Hallen, Auftritte in renommierten TV-Shows wie Willkommen bei Carmen Nebel und nicht zuletzt seine gefeierte Performance im Rahmen des Boxkampfes von Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury vor mehr als weltweit 100 Millionen Zuschauern stellen weitere Meilensteine in der Karriere des Künstlers dar. Nun lädt The Dark Tenor ein zu seiner brandneuen “Nightfall Symphony” (VÖ: 30.09.2016).

“Nightfall Symphony” Officcial Album Teaser: