FRAGILECHILD :: Immer schön Original CDs kaufen!


Die Band FRAGILECHILD hat sich bei Ihrem Sound bisher nicht von all den Trends beirren lassen, die derzeit die Schwarze Electroszene überfluten. Diese aus Süddeutschland stammende Zwei-Mann Combo geht noch den klassischen Weg, der den Dark Wave in den 90er Jahren geprägt hat. Grund genug die beiden Jungs mal die Möglichkeit zu bieten sich etwas genauer vorzustellen. Was Dennis und Mex über ihre History und ihr Pläne zu erzählen haben könnt ihr im folgenden Interview erlesen. (michi)

 

Stellt bitte die Bandmitglieder vor!
“FragileChild” besteht aus Dennis (Programming, Synths, Gesang und Texte) und aus Mex (A&E Guitars, Growl Vocals) hin und wieder auch am Bass!

 

Erzählt uns was zu eurer Bandgeschichte!
Dennis: Gegründet habe ich “FragileChild” im April 2005. Damals als Solo-Projekt  und noch stark “Dark Wave” orientiert, auch wenn zu der Zeit schon der Wunsch nach Gitarrenriffs bestand. Nach einigen Samplerbeiträgen (u.a. Orkus und Zillo) hab ich Mex zufällig bei myspace kennengelernt.

Mex: Dennis hat mich bei myspace angeschrieben, weil er mich dort auf einen Bild mit Gitarre gesehen hat! Da ich aus einer ganz anderen Richtung komme, musste ich mir erst überlegen ob ich das machen will und hab erst mal einen Probelauf gemacht  🙂 und der Rest ist ja bekannt 😉

 

Wie würdet ihr eure Musik selber beschreiben?
Mex: Ich würde es als New Wave of 70er Rock mit Electro beschreiben aber es ist verdammt schwer zu beschreiben da wir so viel Einflüsse mit einbringen das wir erst eine Sparte erfinden müssen !

 

Mit welcher Musik seid ihr groß geworden? Was hat euren heutigen Sound maßgeblich beeinflusst?
Dennis: Ich bin eigentlich die ersten 15 Jahre mit dem Mainstream aufgewachsen. Geprägt haben mich definitiv die 90´er und die Musik die ich dann angefangen habe zu hören.

Mex: Groß geworden bin ich mit Hendrix, Deep Purple und Led Zeppelin da mein Dad  selber Musiker ist und mir schon seit ich denken kann Musik vorgespielt hat 🙂 aber richtig hat es gezündet als ich mit 6 Jahren Guns N Roses gesehen hab, da war mit klar ich muss Gitarre lernen! Heut beeinflussen mich Bands bzw. Musiker wie Slash, Led Zeppelin, Pink Floyd und Steven Wilson eben alles was extravagant ist und musikalisch auf einer hohen Ebene ist!

 

Warum sollen die Fans ausgerechnet in eure Musik investieren und eure CD kaufen und auf eure Gigs kommen?
Mex: Weil wir was Eigenes machen und ich denk man muss das live erleben um zu verstehen was wir ausdrücken wollen mit unserer Musik! Ich denk man investiert immer in die Band, die man mag, also ich jedenfalls tu das, weil ich gute Musik unterstütz, die ja heut zu Tage rar ist durch all diese Casting Shows, aber ich denk viele werden bei Livegigs von uns angefixt und kaufen dann Alben, was auch sehr gut ist 😉 Ansonsten immer schön Orginal CDs kaufen!!!

 

Wie waren die ersten Reaktionen auf eure neue CD „Pulse Of Life“?
Dennis: Die waren zu unserer Überraschung von Anfang an durchweg positiv, was uns natürlich sehr freut, da immer mehr positive Reaktionen kommen.

 

Welcher Song gefällt euch selber am besten, bzw. welcher ist für euch der wichtigste?
Dennis: Bei mir ist es jeden Tag ein anderer. Wichtig ist mir aber jeder Song (auch textlich),  da es ein sehr persönliches Album ist!

Mex: Also auf dem Album auf alle Fälle „Lost in Paradise“,  weil das einfach eine Hammer Stimmung rüber bringt!! Ansonsten „Day by Day“ und „Selfhate“ von der „Selfhate“ EP sind für mich super Klassiker die ich auch gerne live spiele!!

 

Was können wir von euch in der nächsten Zeit live erwarten? Gibt es einen Tourplan?
Dennis: den Tourplan arbeiten wir grad aus… stecken da gerade viel Zeit rein, da wir von unserer letzten “Booking Agentur” derbst übern Tisch gezogen worden sind, was uns sehr ärgert! Nun haben wir das Steuer wieder in der Hand! Die Tourdaten kann man aber auf unserer Homepage nachlesen.

 

Was steht in eurem 5-Jahres-Plan? Ein Label habt ihr ja jetzt,..wie geht’s weiter?
Mex: Wir arbeiten grad an unseren neuen Album das 2013 kommt. Desweiteren wolln wir endlich mal eine Live-CD machen und vieleicht eine live DVD! Ansonsten möglichst viel Gigs spielen und schauen was noch auf uns zukommt.

 

Wie lautet der größte Wunsch in Bezug auf eure Band?
Mex: Eine Headliner tour! das wäre toll und von der Musik leben zu können! Vielleicht noch das man i-wann mal sagt “FragileChild” haben die Musikwelt verändert bzw. ein Musikerbe hinterlassen 😉

Dennis: Noch lange Musik machen zu können und wenn es heißen würde, das wir ein eigenes Genre “erfunden” haben.

 

Welche 5 Alben würdest du jedem auf der Welt empfehlen?
Dennis:

Shinedown – The Sound Of Madness
Halestorm – Halestorm
Tristania – Widow´s Weed
The Sins Of Thy Beloved – Lake Of Sorrow
Cemetary 1213 – The Beast Divine

Mex:
Pink Floyd – Wish You Were Here
Metallica – Master of Puppets
Led Zeppelin – 2
Guns N Roses – Use Your Illusion 1 + 2
Porcupine Tree – Dead wing

 

Ergänze folgenden Satz: “Wenn ich Musikminister wäre…”
Mex
: würde ich das Augenmerk wieder mehr auf CDs und Vinyl legen!!

 

Zum Ende noch ein paar Zeilen für euch um eure Fans zu grüßen,…
Wir wollen uns bei allen bedanken die uns unterstützen und hinter uns stehen wir wissen das zu schätzen und sind dafür auch sehr dankbar! Bedanken wollen wir uns auch bei Jörg Maire (Schönklang), Tom von Cyan Guitars, Thomas Supper von Ortega Guitars, Pyramid Strings