DEMON INCARNATE “Key Of Solomon” (Stoner Doom)

Online seit 10.05.2018

DEMON INCARNATE

“Key Of Solomon”
(Stoner Doom)

Wertung: Gut

VÖ: 23.03.2018

Label: F.D.A. Records

Webseite: Facebook, SoundCloud, YouTube

2 Jahre nach ihrer EP (Review hier) kommen DEMON INCARNATE mit einem neuen Album um die Ecke. Das Debüt (Review hier) konnte mich damals noch nicht so packen, auch wenn es interessante Merkmale hatte. Die EP schon mehr. Mal sehen was dieses Mal geht.
Musikalisch hat sich nicht viel getan, es gibt immer noch Doom der stonigen Art.
Beim ersten Durchgang kann mich „Beyond And Below“ am meisten packen, welches sowohl musikalisch als auch gesanglich etwas anders ausfällt, als der Rest. Eine tolle Gesangslinie von Lisa Healy, die sehr natürlich klingt! Diese recht tiefe Stimmlage für eine Frau fasziniert mich jedes Mal. Und dieser Refrain kann ein echter Ohrwurm sein.
Ansonsten kann mich die Platte, wie auch schon die Vorgänger nicht voll und ganz packen, was jedoch nicht an der Qualität sondern an meinem Geschmack liegt, da ich mit doomigem bis auf ein paar Ausnahmen, noch nie warm geworden bin.
Trotzdem möchte ich behaupten, dass DEMON INCARNATE sich mit „Key Of Solomon“ weiter nach oben arbeiten werden. Die Scheibe hat auf jeden Fall ihre Momente! (hendrik)

_