REVIEW

BREW, THE “Control” (Classic Rock)

BREW, THE

“Control”
(Classic Rock)

Wertung: gut

: 29.01.2014

Label: Jazzhaus Records

Webseite: Homepage

THE BREW zocken ziemlich abgeklärten Classic Rock mit vielen, vielen Zutaten…klassischer Rock, fuzzige Psychedelicsounds, Seventies-Coolness und mit viel Energie. Bei manchen Songs habe ich zwar das Gefühl die eine oder andere Melodie schon einmal gehört zu haben, aber im Gesamtkontext ist das durchweg positiv zu bewerten! THE BREW ist aber irgendwie keine Retroband, wie sie aktuell zu hunderten erschaffen werden, denn irgendwas ist anders. Ich glaube, dass es daran liegt, dass man unheimlich viel Spaß an der Sache hat, diesen Stiefel bereits seit einigen Jahren durchzieht und auch moderneren Sounds nicht wirklich abgeneigt zu sein scheint.

Dazu kommt, dass das Album live im Studio eingespielt wurde und glaubt es oder nicht, sowas hört man einfach!

“Control” scheint eine Ode an den CD-Player zu sein, denn die Songs sind “Repeat”, “Eject”, “Skip”, “Stop”, “Play” etc. pp. betitelt…hätte man sich stilecht an den Plattenspieler gehalten, wäre ja höchstens ‘ne 4-Track-EP dabei rausgekommen.

Ganz besonders “Mute” (der sich im hinteren Abschnitt zu einer wirklichen Granate steigert), “Repeat” oder “Fast Forward” kann man sehr schnell in sein Herz schließen und sollte es auch ruhig tun. (chris)