SUNGRAZER “Mirador” (Psychedelic Stoner Rock)

Online seit 25.07.2011

SUNGRAZER

“Mirador”
(Psychedelic Stoner Rock)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 27.06.2011

Label: Elektrohasch

Webseite: www.sungrazer.nl

Leider sind SUNGRAZER auf dem fabulösen STONED FROM THE UNDERGROUND-Festival etwas an mir vorbeigelaufen, da ich sie der Nahrungsaufnahme geopfert habe, aber dank der Unterstützung einiger freier Geister darf ich mich dem Thema erneut widmen. Und das ist auch gut so, denn die niederländischen SUNGRAZER haben sich mit ihrem “Mirador”-Album stehenden Fußen in meine Top Ten-Liste gegroovt.

Die ersten Klänge laden dich ein auf die Reise und die “Wild Goose” nimmt dich auf einen schönen Flug mit: viel Atmosphäre, der beschwörerische Gesang und ein starkes Jamfeeling bestimmen diesen Knaller.

Bei “Octo” hingegen hat man das Gefühl, die Seiten auf dem Bass und der Gitarre wären dick wie Baumstämme und KYUSS lassen mal ihre Inspiration durchblitzen, der Song geht viel mehr nach vorne und ist ebenfalls ein Knaller. Aber welcher der insgesamt sieben Songs ist das nicht? QUEENS OF THE STONE AGE-Freunde kommen bei dem superben Refrain von “Goldstrike” auf ihre Kosten und bei “Sea” habe ich Assoziationen in Richtung der MASTERS OF REALITY.

Besonders gefällt mir der Mix aus psychedelischen Flächen und viel Atmosphäre, den fetten Stoner Rock-Riffs in Verbindung mit Rutger Smeets Gesang, der eine weitere Ebene hinzufügt, anstatt wie bei anderen Bands als Muss oben drauf gesetzt zu werden.

Für mich ist das zweite Album von SUNGRAZER das perfekte Bindeglied zwischen psychedelischem Hard Rock mit 70er Jahre-Einschlag, Doom, Stoner Rock der KYUSS oder QUEENS OF THE STONE AGE-Schule und macht euch den Einstieg in dieses Genre nicht wirklich schwer, zumal vor allem die sogenannten “okkulten” Rockbands wie YEAR OF THE GOAT etc. auch im Hartwurstsektor bekannt sein sollten und lediglich etwas dunkler und energischer zu Werke gehen. Aber hier scheint die Sonne. (chris).

_