STRIKER “Play To Win” (Heavy Metal)

STRIKER

“Play To Win”
(Heavy Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 26.10.2018

Label: Record Breaking Records

Webseite: Homepage, Facebook, Instagram

Mit „Play To Win“ veröffentlichen die Kanadier Album Nr. 6, mittlerweile auf ihrem eigenen Label!
Dieses Mal geht es wesentlich mehr in Richtung Hair Metal, auch wenn alle ihre Trademarks nicht verloren gehen. Aber beim Gegenhören der fertigen Songs war die Band selbst erstaunt, dass auf jedem Track Keyboards und Synthies zu hören sind. Damit sind sie aber völlig glücklich und es tut der Musik auch keinen Abbruch.
Der Sound hingegen ist doch sehr sauber ausgefallen, was mir das Durchhören der Scheibe etwas erschwert. Songs wie „Heart Of Lies“ oder auch „Head First“ sind absolute Knaller, fräsen sich ins Gehirn und wollen dort auch nicht mehr verschwinden. Auch der Titeltrack erinnert stark an die ´80er und hat absolutes Hitpotential.
Mit dem Mitte der Scheibe wird mir das Ganze aber irgendwie ein bisschen zu catchy und eingängig, auch wenn ich die Scheibe ab da auch noch mag, aber ab dort wird es für mich persönlich schwierig sie bis zu Ende durchzuhören.
Ich bin gespannt, wie es sich auf dem nächsten Album auswirkt.
Trotz allem was ich zu bemängeln habe, halte ich „Play To Win“ für absolut gelungen und die Scheibe läuft regelmäßig bei mir.
Fahrts euch rein! (hendrik)