SEREMONI “Gedanken-Zeremonie” (Black Metal)

Online seit 4.06.2012

SEREMONI

“Gedanken-Zeremonie”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 01/2012

Label: Karge Welten Kunstverlag/Black Blood Records

Webseite: www.facebook.com/atseremoni

Die Mitglieder von SEREMONI sind keine Unbekannten. G.N. an Gitarre und Schlagzeug war mal bei Alchemyst, Karg ist bei Alchemyst, Mosaic, Vargnatt und der Gründer vom Karge Welten Kunstverlag. „Gedanken-Zeremonie“ ist eine 3-Track-EP mit guten 16 Minuten Laufzeit. Depressive Black Metal erwartet den Hörer. Wobei ich finde, dass die Gitarren hier für DBM doch recht melodiös geraten sind, was mir aber sehr gut gefällt. Auch ist nicht alles aufs Äußerste verzerrt. Beim Opener „Moment der Stille“ sind die Gitarren anfangs sogar fast clean. SEREMONI mussten schon häufig lesen, dass ihre Musik zu wenig eigeninspiriert sei. Gut, der Gesang ist halt mit sehr viel Hall belegt und fast unverständlich, das Schlagzeug scheppert und der Gesamtsound hört sich fast nach Proberaum an. Aber ich finde es hier alles wirklich passend. Ich finde, sie heben sich vom großen Pool der Bands ab. Mir gefällt diese CD wesentlich besser als das meiste, was ich sonst aus diesem Untergenre hören und rezensieren soll! Ich freue mich schon auf das geplante Album, ich empfinde diese Band als gelungene Abwechslung im Depressive Black Metal! (hendrik)

_