REVIEW

MINERVE “Repleased” (Electro-Pop)

MINERVE

“Repleased”
(Electro-Pop)

Wertung: Geht so

VÖ: 30.09.2011

Label: Echozone

Webseite: www.minerve.de

Vor Jahresfrist haben MINERVE mit “Please” ein richtig gutes Electro-Pop Album geschaffen, das voller Songs war, die sich unweigerlich in die Ohren der Hörerschaft verankert hatten.  Nun, ein Jahr später und kurz vor der Support Tour mit niemand geringerem als AND ONE erscheint ein Remix Album namens “Replease”, auf dem jeder Song des ursprünglichen Albums von einem anderen Künstler neue Akzente bekommen hat. Remixe sind ja immer so eine Sache und können auch mal mächtig nach hinten losgehen. So empfinde ich es auf diesem Werk leider zum größten Teil. Wie toll ist eigentlich das Stück “Hold Me Tight”… der “Celluloide Remix” macht die Energie des Songs aber komplett zu nichte und führt zum hastigen Weiterzappen meinerseits. Ähnliches kann ich leider auch bei “Don`t Ask Me Why” oder auch “Down To The Ground” kritisieren. Electro-Pop lebt von tollen Melodien, und wenn diese mal einfach amputiert werden… naja, dann bleibt nicht viel Aufregendes. Zum Glück liegt mir die 2CD Version vor, die alles Download Singles zum “Please” Album zusammenfassen. Hier kann man dann glücklicherweise wieder die echten Versionen hören, die ihren Charme wieder vollends entfalten.

Dieses Werk werde ich leider mal ganz schnell beiseitelegen, bzw. werde lieber CD Nummer 2 nach vorn ins Jewel Case legen. (michi).