NEWS

DAIDALOS :: Neues Album des Epic Death Metal Projektes im Fullstream

Das deutsche Ein-Mann-Symphonic-Death-Metal-Projekt DAIDALOS, das 2020 von Schlagzeuger/Pianist Tobias Püschner (ehemaliger Schlagzeuger der Technical-Thrash-Band Revolt) gegründet wurde, veröffentlicht am 29. Juli das Debütalbum “The Expedition” über Extreme Metal Music. Das Album könnt ihr euch auf dem YouTube Kanal von Symphonic Black Metal Promotion schon kurz vor Release im Fullstream anhören. https://daidalosmusic.bandcamp.com/

Info:
Inspiriert wurde das Album durch die Lektüre eines Buches über Captain Sir John Franklin’s Lost Expedition, eine britische Forschungsreise in die Arktis, die 1845 mit 129 Männern von England aus startete. Beide Schiffe, Erebus & Terror genannt, gerieten ins Eis, und nachdem sie über ein Jahr lang in ewiger Kälte gefangen waren, beschlossen die verbliebenen Seeleute, ihre Schiffe zu verlassen. Sie versuchten zu überleben und machten sich auf den Weg zum kanadischen Festland, wo sie jedoch verschwanden.

“The Expedition” ist eine musikalische Reise durch das arktische Eis, an Bord der Mannschaft von Sir John Franklin. Die unterschiedlichen Stimmungen, die die Seeleute damals erleben mussten, reichten wahrscheinlich von heldenhaft und enthusiastisch bis hin zu absoluter Hoffnungslosigkeit und täglicher Todesangst. Diese Stimmungen habe ich musikalisch komponiert und als Konzeptalbum / musikalische Geschichte erzählt”, so Püschner.